Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Problem: Erschleichen von Beförderungsleistungen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Problem: Erschleichen von Beförderungsleistungen
 
Autor Nachricht
knusperbrot
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.02.2011
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 13 Feb 2011 - 02:37:14    Titel: Problem: Erschleichen von Beförderungsleistungen

Hallo,

habe ein kleines Problem und hoffe, mir kann da jemand auf die Sprünge helfen!

X denkt, dass seine Monatskarte bereits abgelaufen sei und überspringt die sicherheitsschranke und fährt dann mit der bahn. tatsächlich ist seine Karte aber gültig.

Erschleichen von Beförderungsleistungen
beförderung durch ein verkehrsmittel +
erschleichen: umgehung der sicherungsvorkehrungen +
vorsatz +
absicht, das entgeld nicht zu entrichten +
rwk, schuld +

Wo bringe ich jetzt seinen Irrtum rein? Er dachte ja nur, dass er schwarz fährt und tat es gar nicht. Da § 265a ja das Vermögen schützen soll und hier gar kein Vermögensschaden entstanden ist, würde es ja dem Schutzzweck der Norm wiedersprechen. Aber wo genau im Schema schreibt man das?
Rhyeira
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 3012

BeitragVerfasst am: 13 Feb 2011 - 11:14:46    Titel:

Da der Vermögensschaden ja ein objektives Merkmal ist, muss es irgendwo in den objektiven Tatbestand... ob du nun deine Prüfung direkt damit anfängst und sofort sagst "jedenfalls keine Vollendung, weil kein Vermögensschaden", um dann gleich zur Versuchsprüfung überzugehen, oder ob du erst die anderen objektiven Tatbestandsmerkmale durchprüfst und am Ende des objektiven Tatbestandes auf den fehlenden Vermögensschaden eingehst, dürfte wohl egal sein.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Problem: Erschleichen von Beförderungsleistungen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum