Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Statik - Frage zur virtuelle Arbeit
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> Statik - Frage zur virtuelle Arbeit
 
Autor Nachricht
nguyenvietcuong1990
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.05.2009
Beiträge: 327

BeitragVerfasst am: 17 Feb 2011 - 16:19:21    Titel: Statik - Frage zur virtuelle Arbeit

ich habe hier eine Frage zu der Abbildung,womit ich mich beschäftige :

meine Frage ist,wie hat man das Bild unten links entworfen ?
in der Aufgabe geht es darum, die Lagerkraft mithilfe der virtuellen Arbeit zu berechnen.
Ich bedanke mich im voraus für eure Antwort.
Sydoni
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.01.2009
Beiträge: 322
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2011 - 22:15:23    Titel:

Naja, links unten willst du mit Hilfe des PdvV die vertikale Lagerkraft bestimmen. Dazu ist es zuerst von Nöten, dass du ein Ersatzsystem aufstellst, in dem deine gesuchte Lagerkraft als äußere Kraft auftritt. Bei einer festen Einspannung wirkt ein Moment, eine horizontale und eine vertikale Lagerkraft - in deinem Ersatzsystem brauchst du folglich ein Lager, dass eine horizontale Lagerkraft (bzw. Normalkraft) sowie ein Einspannmoment aufweist, vertikal jedoch verschieblich ist - also ein Querkraftgelenk.

Als nächstes zeichnest du deine Verschiebungsfigur ein. Das kannst du entweder mit Hilfe eines Polplans machen (falls ihr das hattet) oder aber, indem du in diesem Beispiel links auf den Balken "drückst".

Rest sollte wohl klar sein, bzw. ab dann ists im Hauger, Schröder, Wall ganz gut beschrieben. Smile

LG
Sydoni
nguyenvietcuong1990
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.05.2009
Beiträge: 327

BeitragVerfasst am: 24 Feb 2011 - 01:15:27    Titel:

achso, soll das heißen,dass die einzelnen Balken,die über Gelenke miteinander gebunden sind, sich so gestalten würden,falls wir A entnähmen ?
nguyenvietcuong1990
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.05.2009
Beiträge: 327

BeitragVerfasst am: 24 Feb 2011 - 01:16:06    Titel:

ich meine, sowie die durchgezogenen linien sich abgebildet haben
Sydoni
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.01.2009
Beiträge: 322
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 25 Feb 2011 - 17:48:39    Titel:

nguyenvietcuong1990 hat folgendes geschrieben:
achso, soll das heißen,dass die einzelnen Balken,die über Gelenke miteinander gebunden sind, sich so gestalten würden,falls wir A entnähmen ?

Genau.

LG
Sydoni
d3rd3vil
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.01.2007
Beiträge: 100

BeitragVerfasst am: 14 Jun 2018 - 14:05:28    Titel:

Ich stell mal meine Frage hier rein zum Thema Polplan.

Hier von soll jetzt der Polplan erstellt werden, jedoch Knoten 5 wird zu nem Gelenk!

https://picload.org/view/doipilor/krempel.png.html

Ich hab also insgesamt 4 reine Gelenke und 2 einwertige Lager. Keine Ahnung wieviele Hauptpole es jetzt überhaupt gibt und wie ich diese bestimme.

Die Beispiele sind immer schön billig. Ein zweiwertiges Lager ist immer ein Hauptpol und die einwertigen Lager ergeben eine vertikale Pollinie quasi. Hier führen beide Pollinien ins unendliche. Ich muss also mit der Verbindung von den einwertigen Lagern und den Gelenken irgendwie arbeiten....

Gott segne euch im Voraus
d3rd3vil
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.01.2007
Beiträge: 100

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2018 - 20:08:16    Titel:

Und ich muss die Auflagerkraft beim 3. Lager bestimmen, mit dem Prinzip der virtuellen Verrückungen.

Oder das Moment bei Knoten 1 berechnen. Muss ich da das Lager entfernen und ein Momentengelenk einfügen? Dann wiederum muss irgendwo anders ein Lager eingefügt werden, da das System sonst unterbestimmt ist....
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> Statik - Frage zur virtuelle Arbeit
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum