Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

HA: Verwaltungsrecht II - Kadelbach - Uni Frankfurt
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 24, 25, 26, 27, 28
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> HA: Verwaltungsrecht II - Kadelbach - Uni Frankfurt
 
Autor Nachricht
juraguy84
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 27.08.2009
Beiträge: 89

BeitragVerfasst am: 07 Apr 2011 - 00:01:51    Titel:

Habe wegen Aufstockung auch enteignenden Eingriff geprüft und hier beim Sonderopfer rausgefallen.
Alexaaa
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.03.2011
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 07 Apr 2011 - 08:15:31    Titel:

Ich bin schon direkt am Anfang bei der Eigentumsposition rausgefallen....
ireallydontknow
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.03.2011
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 07 Apr 2011 - 09:19:58    Titel:

eigentumspositionsposition in frage gestellt und bei sonderopfer endgültig rausgeflogen. Wink
Raff_Nix
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.07.2008
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 07 Apr 2011 - 13:02:44    Titel:

Wieso lehnt ihr die Eigentumsposition ab?
Laut Sachverhalt ist C doch eindeutig Eigentümer. Oder?

Bin mit Fallfrage 1 und 2 fertig.
Bin gerade an Fallfrage 3. Habe keine Nerven mehr. Will Fallfrage 3 einfach nur noch schnell fertig machen.

Zu Fallfrage 1:
Amtshaftungsanspruch (-), Maßnahme war rechtmäßig, A zwar kein Störer aber § 31 HSOG setzt nur voraus, dass A eine Gefahr durch seine Anwesenheit verstärkt. Liegt vor.
§ 64 I S. 1 HSOG (+): A als Nichtstörer durch rechtmäßige Maßnahme Schaden erlitten → Schadensausgleich (+)

Zu Fallfrage 2:
Amtshaftungsanspruch (+), Maßnahme unrechtmäßig, Zielen auf Kopf verstößt gegen Verhältnismäßigkeit
§ 64 I S. 2 HSOG (+), durch unrechtmäßige Maßnahme in Anspruch genommen.

Zu Fallfrage 3: Kann noch nicht viel dazu sagen.

Wer Interesse hat, die HA auszutauschen, damit man mal richtig vergleichen kann und nicht zum Abschreiben (!!!!), der kann sich einfach in einer persönlichen Nachricht an mich wenden. Aber nur wer auch wirklich was geschrieben hat.
Alexaaa
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.03.2011
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 07 Apr 2011 - 13:10:01    Titel: .

Sagt mal kann man bei § 64 HSOG eigentlich ein Mitverschulden prüfen?! Wäre sehr sehr froh über eine Antwort!!
Raff_Nix
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.07.2008
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 07 Apr 2011 - 13:40:00    Titel:

Bei § 64 I S. 1 HSOG, wenn jemand durch eine rechtmäßige Maßnahme als Nichtstörer in Anspruch genommen wird, dann müssen die Voraussetzungen der Aufopferung geprüft werden und hier kann man dann auf jeden Fall Haftungsbeschränkungen (Mitverschulden) gem. §254 BGB prüfen.
Ob man es auch bei §64 I S. 2 HSOG prüfen kann, weiß ich nicht. Denke eher nicht, denn die Person wird ja auf Grund einer unrechtmäßigen Maßnahme in Anspruch genommen. Mitverschulden gibt es da wohl eher nicht. Die Maßnahme hätte ja nicht vorgenommen werden dürfen.
Alexaaa
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.03.2011
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 07 Apr 2011 - 15:08:33    Titel:

wen habt ihr denn beim Teil B als Anspruchsgegner?
Amy*
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 81

BeitragVerfasst am: 07 Apr 2011 - 16:36:06    Titel:

Habt ihr bei Teil 3 bzgl. der Dienstbarkeit eigentlich direkt unproblematisch eine Enteignung angenommen oder zuvor zu einer Inhalts- und Schrankenbestimmung abgegrenzt?
Ich wollte eigentlich schon abgrenzen, bin mir aber unschlüssig ob das wirklich erforderlich ist da da wieder so viel Platz für draufgeht.. Confused
P12
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.07.2010
Beiträge: 143

BeitragVerfasst am: 08 Apr 2011 - 17:46:06    Titel:

Ich wünsche euch allen, dass sich die Arbeit gelohnt hat!!!!!Und danke für die zahlreichen Tipps und den Gedankenaustausch :D
jurarocks
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.02.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 20 Feb 2017 - 10:16:33    Titel:

hat zufällig noch jemand noch die Hausarbeit zu hause rumliegen?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> HA: Verwaltungsrecht II - Kadelbach - Uni Frankfurt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 24, 25, 26, 27, 28
Seite 28 von 28

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum