Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Hausarbeit Schuldrecht BT/ Sachenrecht Osnabrück WS 10/11
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit Schuldrecht BT/ Sachenrecht Osnabrück WS 10/11
 
Autor Nachricht
AppleKitty
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.03.2011
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 31 März 2011 - 15:31:42    Titel:

ich habe ein unterlassen angenommen, wenn man unter die gängigen definitionen subsumiert, passt das eigentlich auch.
AppleKitty
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.03.2011
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 31 März 2011 - 20:29:10    Titel:

was haltet ihr davon, die strafbarkeit der s gem. 823 I und II in einem satz zu bejahen, anstatt sie komplett durchzuprüfen?
Lobi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.04.2011
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 03 Apr 2011 - 22:24:03    Titel:

Hallo!
Ich klinke mich mal ein und es würde mich interssieren, wie Ihr die vertraglichen Ansprüche geprüft habt.

§§ 280 I, 311 I iVm 241 II
- Leihe von Gefälligkeit + Unterarten abgrenzen und von Miete
- So und nun bin ich mir unsicher: VSD oder Einwilligung der Eltern?
oder cic, da Eltern Kaffee trinken gehen;
habe dazu mal was gelesen, wo sich ein
Kind im Kaufhaus bei der Rutsche verletzt.
herbinjo111
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.03.2011
Beiträge: 93

BeitragVerfasst am: 04 Apr 2011 - 08:43:58    Titel:

Hi!

An ein Vertrag mit Schutzwirkung für Dritte hatte ich auch erst gedacht, habe mich dann aber für die Einwilligung der Eltern entschieden und da kurz den lediglich rechtlichen Vorteil etc. erläutert.

Bei den Ansprüchen von Rudi gegen S oder die Eltern würde mich noch interessieren, ob man da was prüfen kann, oder ob man nur schreiben kann, dass Das Kind sich aussuchen kann von wem es den Schadensersatz haben möchte ?!

Und eine Frage noch am Rande...

Weiss jemand, ob etwas erwähnt wurde bezüglich der Nachschreibeklausur, was da Thema sein wird ? Wieder Mobiliarsachenrecht, oder vielleicht diesmal GOA oä ?


Danke
herbinjo111
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.03.2011
Beiträge: 93

BeitragVerfasst am: 04 Apr 2011 - 15:31:04    Titel:

Hallo nochmal,

is das denn überhaupt ein Anspruch wegen der Gesamtschuldnerschaft bezüglich Rudis Ansprüchen ?

Es geht doch da nur darum, dass der Gläubiger sich aussuchen kann von wem er den Schaden ersetzt bekommen möchte.

Kann mir keiner nen Tipp geben, was ich da prüfen könnte ?
Loko
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.04.2011
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 04 Apr 2011 - 19:19:49    Titel:

Ist 1664 bei 823 (2) ebenfalls anwendbar?
herbinjo111
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.03.2011
Beiträge: 93

BeitragVerfasst am: 07 Apr 2011 - 13:04:48    Titel:

Habe 1664 dort nicht angewendet.

Hat nun eine was gehört bezüglich der Nachschreibeklausur ?
AppleKitty
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.03.2011
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2011 - 11:31:48    Titel:

also, bzgl. der Nachschreibklausur hab ich nichts gehört, allerdings weiß ich nicht, ob ich beim Lernen auf etwas verzichten würde. Prof. von Bar hat auf jeden Fall alles einmal angesprochen
herbinjo111
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.03.2011
Beiträge: 93

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2011 - 11:46:34    Titel:

Dann kann man ja davon ausgehen, dass der Schwerpunkt diesmal bei der GOA etc. liegt und nicht beim Bereicherungsrecht.
AppleKitty
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.03.2011
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2011 - 12:15:25    Titel:

wie kommst du darauf?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit Schuldrecht BT/ Sachenrecht Osnabrück WS 10/11
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum