Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Rechtlicher Verbindlichkeit eines Zeugnisses
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Rechtlicher Verbindlichkeit eines Zeugnisses
 
Autor Nachricht
rückraumbomber
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.02.2011
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 26 Feb 2011 - 16:04:00    Titel: Rechtlicher Verbindlichkeit eines Zeugnisses

Mahlzeit zusammen!

Habe folgendes, sehr abstruses Problem:
Ich habe eine Ausbildung zum Fotografen gemacht und bei Ergebnisbekanntgabe habe ich eine unterschriebene und mit Siegel gestempelte Bescheinigung bekommen, dass ich nicht bestanden habe. Punkt und genau Ergebnisse der einzelnen Prüfungsleistungen gab es nicht.
Nun, 4 Wochen nach der Ergebnisbekanntgabe bekomme ich nun ein Unterschriebenes und mit Siegel der Fotografeninnung gestempeltes Prüfungszeugnis, laut dem ich mit der Gesamtnote ausreichend bestanden habe. Dem Zeugnis lag ein Schreiben mit dem Wortlaut "herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Abschlussprüfung als Fotografengeselle" bei. Auch dieses wurde von der Kammer unterschrieben.
Ich bin jetzt total verunsichert und weiß nciht, ob ich mich freuen darf, ob ich tatsächlich bestanden habe.

Mein Kenntnisstand von den IHK´s ist, dass diese Bescheinigung nur vorläufig ist und vorbehaltlich rechnerischer Richtigkeit ausgestellt wird. Dementsprechend müssten sich die Prüfer verrechnet haben, als sie mir mitgeteilt haben, dass ich nicht bestanden habe.

Ist nun das Zeugnis oder die Bescheinigung rechtlich verbindlichg? Kann mir jemand schnell helfen?

Dankeschön!!!
Rhyeira
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 3012

BeitragVerfasst am: 26 Feb 2011 - 21:49:24    Titel:

Ruf doch einfach nochmal da an und frag nach? Die, die dir das Zeugnis ausgestellt haben, werden ja zwangsläufig am besten wissen, ob du nun bestanden hast oder nicht.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Rechtlicher Verbindlichkeit eines Zeugnisses
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum