Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Bedrohung Zeuge
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Bedrohung Zeuge
 
Autor Nachricht
Doriane
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.08.2005
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 02 März 2011 - 15:38:37    Titel: Bedrohung Zeuge

Bei einer öffentlichen Verhandlung wegen Körperverletzung musste ich folgendes beobachten:

Ein junges Mädel (ca. 20 Jahre) musste als Zeuge aussagen und machte schon vor Prozessbeginn einen völlig eingeschüchterten Eindruck. Der Angeklagte sah sie auch ein paar mal sehr bedrohlich an ..

Das Mädel musste ihren vollständigen Namen, ihre Adresse sowie ihre Arbeitsstelle nennen.

Ich dachte, dass Mädel bricht gleich in Tränen aus ... die finsteren aussehenden Besucher jagden sogar mir Angst ein.

Kann man so eine öffentliche Aussage irgendwie übergehen? Muss man öffentlich auch noch seine Adresse und den Arbeitgeber nennen?

Ich danke für jede Antwort!
Flauschi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.06.2008
Beiträge: 505

BeitragVerfasst am: 02 März 2011 - 17:35:58    Titel:

die öffentlichkeit ist ein grundprinzip des rechtsstaates, nur unter bestimmten voraussetzungen kann man die öffentlichkeit ausschließen, etwa "zum schutz des persönlichen lebensbereichs", oder wenn eine person dadurch gefährdet wird, und bei familien- oder jugendsachen sowieso . das gericht kann von sich aus die öffentlichkeit ausschließen, zeugen können das aber auch beantragen. die entfernung des angeklagten ist theoretisch auch möglich, aber da sind ziemlich hohe voraussetzungen. das mädel hätte dem gericht am besten sagen sollen dass sie angst hat, nicht jeder richter ist so feinfühlig....
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Bedrohung Zeuge
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum