Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Bestimmung der elektr. Feldkonstanten (Versuch)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Bestimmung der elektr. Feldkonstanten (Versuch)
 
Autor Nachricht
rulanda
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.08.2009
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 18 März 2011 - 17:18:30    Titel: Bestimmung der elektr. Feldkonstanten (Versuch)

Hey, ich hab da mal ne Frage bei einer Aufgabe, die ich nicht ganz verstehe... Und zwar: Gegeben ist eine Anordnung. Sie enthält 2 sehr kleine Kugeln mit den Massen m1=m2=2,5g und den gleichnamigen Ladungen Q1=Q2=-44,77nC. Die Kugeln sind an Fäden der Länge lambda= 15cm befestigt. Der Abstand der Kugelmittelpunkte beträgt r=6cm. Berechnen Sie mit Hilfe der gegeben Größen die elektrische Feldkonstante.
Mein Ansatz war nun, dass ich mir ein Bild gezeichnet habe und Winkelsätze mit Tangens aufgestellt habe. Dabei habe ich mir gedacht, dass tan(alpha)=Fel/Fg. Wobei Fel die elektr Kraft ist und Fg die Gravitationskraft. Dies habe ich gleichgesetzt mit tan(alpha)=0,5r/h und für h Wurzel aus: 15^2-3^2 eingesetzt. Dann habe ich nach der elktr. Feldkonstanten aufgelöst und bekam leider 5,07*10^-10 raus, dann kann ja nicht sein, ich find aber leider meinen Fehler nicht, es wäre super, wenn man mir dabei helfen würde. Vielen Dank schon mal im Vorraus für eure Bemühungen!!!!!!
Cheater!
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 28.10.2007
Beiträge: 5224
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 18 März 2011 - 17:35:07    Titel:

Du hast dich verrechnet. Dein Ansatz ist komplett richtig und man kommt auch auf den korrekten Wert.

Vorsicht mit Einheiten. Am besten alles in SI.
rulanda
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.08.2009
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 19 März 2011 - 11:01:46    Titel:

Danke! Ich weiß nicht, warum ich gestern kein einziges Mal auf das richtige Ergebnis gekommen bin. Wahrscheinlich weil ich dachte, ich hätte irgendwo einen Fehler. Aber es ist tatsächlich richtig! Very Happy
rulanda
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.08.2009
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 19 März 2011 - 11:02:55    Titel:

Danke! Ich weiß nicht, warum ich gestern kein einziges Mal auf das richtige Ergebnis gekommen bin. Wahrscheinlich weil ich dachte, ich hätte irgendwo einen Fehler. Aber es ist tatsächlich richtig! Very Happy
rulanda
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.08.2009
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 19 März 2011 - 11:03:14    Titel:

Danke! Ich weiß nicht, warum ich gestern kein einziges Mal auf das richtige Ergebnis gekommen bin. Wahrscheinlich weil ich dachte, ich hätte irgendwo einen Fehler. Aber es ist tatsächlich richtig! Very Happy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Bestimmung der elektr. Feldkonstanten (Versuch)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum