Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

§ 426 I u. II, Inzidentprüfung ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> § 426 I u. II, Inzidentprüfung ?
 
Autor Nachricht
Gesamthans
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.03.2011
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 29 März 2011 - 20:54:28    Titel: § 426 I u. II, Inzidentprüfung ?

Hi !

Fortgeschrittenen-Übung, ZivilR !
Ich hab da ´n Problem mit dem Meinungsstreit bezüglich der Anwendung des § 426 II auf I, Verjährung...

Soll heißen: Eine Ansicht sagt, der Ausgleichspflichtige könne seine Einreden bzgl. der Legalzession des II auch auf I, dem Ausgleichsanspruch, anwenden (§§ 412, 404). Ist blöd, BGH sagt auch nein, aber muss man ja dennoch durchbügeln.
Nun sollte man aber den II erst nach dem I prüfen, ersterer hängt vom Unmfang des zweiten ab.

Wird also auf ne Inzidentprüfung des § 426 II bei § 426 I hinauslaufen. Wird sowas grundsätzlich negativ bewertet im ZivilR ? Oder geht das iwie anders ?

Grüße aus Kiel !
Gesamthans
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.03.2011
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 30 März 2011 - 09:16:04    Titel:

Niemand ne Idee ?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> § 426 I u. II, Inzidentprüfung ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum