Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wheatstonsche Brückengleichung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> Wheatstonsche Brückengleichung
 
Autor Nachricht
festome
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.03.2011
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 30 März 2011 - 20:49:42    Titel: Wheatstonsche Brückengleichung

Hallo, die Messbrücke sollte ja jedem bekannt sein.

Wenn man jetzt aber einen Widerstand variabel macht und davon ausgeht, dass alle anderen gleich sind gilt:

variabel:
R1= R0 +deltaR

R0= bekannt:
R2=R3=R4= R0

Wenn man jetzt für die Messbrücke die Formel dementsprechend umstellt erhällt man


Um= Uq ( R2/(R1+R2) - R4 /(R3+R4)

= Uq( (-deltaR/ (4*R0) ) / (1+ deltaR/(2*R0))



Welche Aussage kann man über das Verhältnis der Widerstände

(-deltaR/ (4*R0) ) zu (1+ deltaR/(2*R0) treffen? Über die Empfindlichkeit?
elexberd
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.10.2010
Beiträge: 787
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 30 März 2011 - 21:17:01    Titel:

Wenn du das Verhältnis delta R / R mit epsilon abkürzt und die Empfindlichkeit mit Um / Uq = E ausdrückst, und bei kleinem epsilon dessen Quadrat vernachlässigst, bekommst du als Ergebnis
E = -1/4 epsilon. Dazwischen ist nur die Spannungsteilerregel und ein bisschen Algebra. Das müsstest du auch selbst zustande bringen (hoffe ich). Ebenso hoffe ich, dass ich mich nicht selbst verrechnet habe.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> Wheatstonsche Brückengleichung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum