Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Umfang der Möglichkeitsprüfung bei Klagebefugnis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Umfang der Möglichkeitsprüfung bei Klagebefugnis
 
Autor Nachricht
Septemberfall
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.06.2009
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 31 März 2011 - 18:56:18    Titel: Umfang der Möglichkeitsprüfung bei Klagebefugnis

Hallo,

ich bin ein bisschen unsicher, was die Prüfung einer Klagebefugnis im Hinblick auf die Möglichkeitstheorie angeht.

Mein Prof. meinte, dass man richtig anprüfen soll.
ZB: Handlungsfreiheit.

... könnte möglich sein. Das ist der Fall, wenn es nicht offensichtlich und nach allen Meinungen ausgeschlossen ist. In Betracht kommt hier eine Grundrechtsverletzung des Art. 2 I GG. Nach einer Ansicht wird .. Nach einer anderen Ansicht wird... geschützt. Demzufolge wäre der SB des Art. 2 I GG erfüllt. Eine Rechtsgutverletzung ist mithin möglich.


Würde man das wirklich so prüfen?
Septemberfall
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.06.2009
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 31 März 2011 - 21:47:32    Titel:

Hat keiner eine Ahnung? :/
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Umfang der Möglichkeitsprüfung bei Klagebefugnis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum