Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Muss ich das erörtern?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Muss ich das erörtern?
 
Autor Nachricht
Anii
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.04.2011
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 02 Apr 2011 - 15:14:14    Titel: Muss ich das erörtern?

Hallo zusammen!
In meiner Hausarbeit geht es um den Rücktritt von Versuch.
Und zwar geht es um einen Räuber, der das Opfer niederschlägt und dann jedoch darauf verzichtet das Portmonnai zu stehlen.
Also es liegt ein unbeendeter Versuch vor und ebenso kein Fehlschlag.
Jetzt frag ich mich allerdings ob dies ein mehraktiger Versuch ist (also Niederschlagen, dann die Wegnahme) und ob ich dann die Einzelaktstheorie und die Gesamtbetrachtungslehre in Bezug auf Fehlschlag und den beendeten/unbeendeten Versuch erörtern muss?Ich mein dann muss ja ein Meinungsstreit her und ich weiss nicht ob das in dem Fall nötig ist!
Ich habe mich nur auf die Problematik der Freiwilligkeit beschränkt ..

Wäre super, wenn mir da jemand helfen könnte!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Muss ich das erörtern?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum