Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Als was soll ich später arbeiten bzw. studieren?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Als was soll ich später arbeiten bzw. studieren?
 
Autor Nachricht
schnewitchen
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.03.2011
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 04 Apr 2011 - 19:09:56    Titel: Als was soll ich später arbeiten bzw. studieren?

also ich hab eine Problem ich weis nicht was ich später werden will also weis ich auch nicht, was ich bald studieren soll? ich bin 2012 mit der Schule fertig. Dann möchte ich ein halbes jahr ins Ausland gehen und dnan studieren , aber was?

ich würde sher gernen Journalistin werden, aber mein schriflicher Ausdruck ist nicht unbedingt der beste. Ih rede viel lieber, als zu schreiben.
Vielleicht aht ja einer von euch eine Idee.

Also kurz zu meinen Vorstellungen :
mein Job sollte wenn möglich so sein, dass:
- man Karriere machen kann
- eine gesichertes Einkommen hat ( wenns ein bischen mehr ist ist auch nicht schlecht )
- er auch in der Zukunft bestand hat
-er flexibel und nicht monoton ist
- ich viel neues sehe und reisen kann

Zu mir und meinen schulischen Leistungen:

Deutsch lk 6Pkt--> eig. bestand immer ein großes INteresse, vorallem so für die Menschliche Psyche und so aber wie berreits erwähnt hackt es hier ein bischen
Mathe 8 Pkt --> nicht so mein Ding
Chemie 9Pkt --> Interessiert mich total, vorallem Biochemie, aber ich brauche sehr lange um etwas nachzuvolziehen, habe es daswegen jetzt auch abgewählt
PoWi 10Pkt--> ganz Ok
Ds 10Pkt --> macht super viel Spaß
Ethik 10Pkt --> Interessiert mich total, habe auch sehr starke ausgeprägte Meinungen. Nur die alten Philosophen leigen mir nicht so.
eng 12Pkt --> war ein halbes jahr im Ausland, kann damit aber nicht so viel anfangen
Geschi 12Pkt--> interessiert mich und fälllt mir sehr leicht
Bio 14Pkt --> sehr großes INteresse und fällt mir sehr leicht

ansonsten haber ich noch eine Nebenjob als Kellner, das ist aber nicht so meine Ziel für später.

Also hatt einer eine Idee für einen späteren Beruf? Bzw, was ich studieren sollte ??
konstantin87
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 5968

BeitragVerfasst am: 04 Apr 2011 - 19:24:21    Titel:

- Lehramt
- BWL (viel reisen und englisch gibts im vertrieb)
- Politik
- Biologie
- Biochemie
- Wirtschaftspsychologie

es ist übrigens nicht schlimm, wenn du nach 2-3 semestern den studiengang wechselst. darum ist eine "falsche" entscheidung nicht so schlimm, wobei man bei gewonnener erfahrung wohl höchstens von einem zeitlichen verlust sprechen kann.
es gibt an vielen hochschulen ein "schnupperstudium", da wird einem dann gezeigt, was man zu erwarten hat. du kannst dich aber auch einfach bei den nächsten hochschulen in vorlesungen setzen, studenten zu dem studium und ihrer situation befragen.

http://www.stern.de/wirtschaft/job/jobampel-die-zukunft-im-blick-539568.html
schnewitchen
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.03.2011
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2011 - 17:44:42    Titel:

super vielen Dank. das mit der Ampel ist richitg hilfreich .

auch vielen Dank für die nützlichen vorschläge Very Happy

- Lehramt finde ich interessant, aber ich komme nicht su gut mit kindern aus. und ich will keine son ungerechter , immer zorniger Lehrer werden .

- BWL studieren doch richtig viele Leute oder? auserdem, nicht böse gemeint, aber habe ich das gefühl, das Bwl meistens die studieren, die nicht wissen was sie sonst machen sollen.
- Politik hört sich gut an Smile aber leider fehleen mir die Beziehungen dazu
- Biologie was kann man da genau studieren?
- Biochemie habe ich mir auch schon überlegt, aber in welchen job kann ich mit biochemie? Nur in die Pharmazinische Forschung oder?
- Wirtschaftspsychologie ? bedeutet was genau? das ich die Wirtschaft analysiere ? unterwelchen bedingunegn leuzte kaufen usw???
schnewitchen
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.03.2011
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2011 - 17:45:49    Titel:

kann ich einfach in eine beliebige uni gehen und mich dort in eine vorlesung setzen?
Ingo30
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 2095

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2011 - 18:14:51    Titel:

Schau Dir auch mal die Verwaltungsberufe an (Stichwort Dipl.-Verwaltungswirtin). Kommune, Land und Bund.
2,71828
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.02.2008
Beiträge: 2373

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2011 - 23:12:32    Titel:

schnewitchen hat folgendes geschrieben:
kann ich einfach in eine beliebige uni gehen und mich dort in eine vorlesung setzen?

Das kannst du und wenn du dich nicht allzu blöd anstellst, wird es auch niemanden auffallen - obwohl es eigentlich nicht erlaubt ist, da es sich ja bei normalen Vorlesungen üblicherweise nicht um öffentliche Veranstaltungen handelt.
quatsch
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.08.2005
Beiträge: 3493

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2011 - 23:23:40    Titel: Re: Als was soll ich später arbeiten bzw. studieren?

schnewitchen hat folgendes geschrieben:
ich würde sher gernen Journalistin werden
[...]
mein Job sollte wenn möglich so sein, dass:
- man Karriere machen kann
- eine gesichertes Einkommen hat ( wenns ein bischen mehr ist ist auch nicht schlecht )

Damit scheidet die Berufswahl Journalismus aus.
konstantin87
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 5968

BeitragVerfasst am: 06 Apr 2011 - 10:35:38    Titel:

schnewitchen hat folgendes geschrieben:

- Lehramt finde ich interessant, aber ich komme nicht su gut mit kindern aus. und ich will keine son ungerechter , immer zorniger Lehrer werden .

- BWL studieren doch richtig viele Leute oder? auserdem, nicht böse gemeint, aber habe ich das gefühl, das Bwl meistens die studieren, die nicht wissen was sie sonst machen sollen.
- Politik hört sich gut an Smile aber leider fehleen mir die Beziehungen dazu
- Biologie was kann man da genau studieren?
- Biochemie habe ich mir auch schon überlegt, aber in welchen job kann ich mit biochemie? Nur in die Pharmazinische Forschung oder?
- Wirtschaftspsychologie ? bedeutet was genau? das ich die Wirtschaft analysiere ? unterwelchen bedingunegn leuzte kaufen usw???


- siehst du, dann ist lehramt schon mal runter von der liste. wobei du auch lehramt für berufschulen, fachoberschulen oder fachgymnasien studieren könntest. dort sind die leute ja mehr oder weniger freiwillig, weil die schulpflicht meistens durch ist. 11 bis 13 ist meiner meinung nach deutlich erträglicher für einen lehrer.

- bwl studieren auch richtig viele, aber es gibt auch richtig viele stellen dafür. die arbeitslosigkeit liegt mit 4% unter dem durchschnitt in deutschland (über 7%). ausserdem kannst du in keinem anderen studiengang so branchenübergreifend und flexibel arbeiten.
die leute erzählen immer viel, wenn der tag lang ist. natürlich studieren genug auch bwl, weil sie nicht wissen was sonst. aber es gibt auch genug, die das sehr interessiert und auf der anderen seite leute, die auch andere studiengänge mit einer gewissen unsicherheit wählen, weil man ebend doch nicht immer weiss, was einen erwartet.

- dann google doch die beziehungen zu politik. gibt hier auch ein forum dazu.

- biologie ebenfalls googlen. wir sind keine studienberater und oft weiss das auch nur jemand, der es selbst studiert. die meisten menschen studieren aber wohl höchstens einen studiengang.

- ich bin nicht aus dem gebiet der biochemie, also kann ich dir da nicht helfen (-> google).

- einen studiengang kann man häufig nicht ausreichend mit einem satz zusammenfassen. gewöhn dir etwas mehr selbstständigkeit an. die wirst du im studium auch dringend brauchen, denn da trägt dir keiner mehr etwas nach wie zu schulzeiten.
Fußball
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 17.03.2010
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: 06 Apr 2011 - 13:48:15    Titel: Re: Als was soll ich später arbeiten bzw. studieren?

quatsch hat folgendes geschrieben:
schnewitchen hat folgendes geschrieben:
ich würde sher gernen Journalistin werden
[...]
mein Job sollte wenn möglich so sein, dass:
- man Karriere machen kann
- eine gesichertes Einkommen hat ( wenns ein bischen mehr ist ist auch nicht schlecht )

Damit scheidet die Berufswahl Journalismus aus.

Du bist ja lustig.
Natürlich kann man auch mit Journalismus Karriere machen und ein gesichertes Einkommen haben.
Man muss eben gut sein, viel praktische Erfahrung sammeln und ein wenig Glück haben und man wird definitiv ordentlich verdienen Wink
quatsch
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.08.2005
Beiträge: 3493

BeitragVerfasst am: 06 Apr 2011 - 16:45:18    Titel:

Naja, gehen tut alles. Nur glaube ich nicht, dass wenn man diese Dinge als so wichtig ansieht, ein Beruf sinnnvoll ist, in dem diese Dinge heute nur noch für wenige möglich sind. Wohlgemerkt, ich rede nicht von Leuten, die vor 30 Jahren Redakteursstellen bekommen haben und seitdem drauf sitzen. Wer heute eine Ausbildung abschließt, wird man an Sicherheit grenzenden Wahrscheinlichkeit in unsicheren und schlecht bezahlten Verhältnissen landen. Da ändert auch gut sein nichts dran. Da muss man schon Spitze sein und viel (nicht etwas) Glück haben und schon jahrelang für fast nichts gearbeitet haben, dann könnte es klappen. Alles andere ist unrealistische Traumtänzerei.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Als was soll ich später arbeiten bzw. studieren?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum