Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Anrechnungen Auslandssemester
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Anrechnungen Auslandssemester
 
Autor Nachricht
uss
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.06.2009
Beiträge: 145

BeitragVerfasst am: 13 Apr 2011 - 12:28:37    Titel: Anrechnungen Auslandssemester

Hey Leute,

wie handhaben eure Unis die Anrechnungen aus dem Ausland?
Habe schon von vielen Unis gehört, an denen man seinen Schnitt durch das
Auslandssemester so pushen kann, da es praktisch überall einfacher ist gute Noten zu schreiben, gerade von der Uni Köln kommend. Die ganzen Austauschstudenten, die hier nach Köln gekommen sind beschweren sich, wie hart benotet wird etc...

Jetzt dachte ich, ich könnte das Auslandssemester schön ausnutzen und erfahre gerade, dass das PA grundsätzlich keine Noten von anderen Unis annimmt. Find das eigentlich eine unglückliche Regelung... einerseits wird von einem verlangt, sich von der Besten Seite zu zeigen und die Uni gut zu repräsentieren- andererseits werden gute Leistungen im Ausland nicht belohnt und es reicht auch überall irgendwie mit 4.0 zu bestehen...

Was sagt ihr dazu und wie läuft das bei euch?
turbokapitalist
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.07.2005
Beiträge: 1265

BeitragVerfasst am: 13 Apr 2011 - 14:43:59    Titel:

Bei uns (WFI) werden die Noten 1:1 übernommen (bzw. umgerechnet aus ECTS-Noten etc). Man macht vorher einen Teilstudienvertrag mit dem entsprechenden Lehrtstuhl, in dem festgelegt wird, mit wie vielen CPs die Auslandsveranstaltung anerkannt wird und ob sie eine hiesige Veranstaltung ersetzen kann oder "on top" eingebracht werden kann. Dies ist zumindest das Vorgehen bei den Partner-Unis, wie es bei freemovern aussieht, kommt evtl auf den Einzelfall an.
uss
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.06.2009
Beiträge: 145

BeitragVerfasst am: 13 Apr 2011 - 22:40:09    Titel:

Ja ich gehe auch an eine feste Partneruni.
Und wir haben auch ein ewiges Prozedere...
Vorabrechnung, Inhaltsvergleich,Zeitaufwand, ECTS Punkte usw.

Wenn dann alles passt ( 60-70% der Fächer stehen auf einer "Ausschlussliste"), wird einem das Fach in Köln erlassen, geht aber nicht in die Note ein. Find das System so echt bescheiden :/
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Anrechnungen Auslandssemester
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum