Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Mengenlehre
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Mengenlehre
 
Autor Nachricht
habeinefrage
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.06.2005
Beiträge: 197

BeitragVerfasst am: 18 Jun 2005 - 14:38:51    Titel: Mengenlehre

Hallo,
ich brauche dringend die Lösung der folgenden Aufgabe:
A+B=(AuB)\(AnB)

Seien A,B,C drei Mengen.Folgt aus A+C=B+C immer auch A=B ??

ich bin soweit:
A+B ist die Menge der Elemente, die in einer aber nicht in der anderen Menge leigen.

ich hab aber keine Ahnung wie ich beweisen soll dass wenn A+C=B+C ist A immer gleich B ist.

Und folgende Aufgabe muss ähnlich gehen
http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/28059,0.html?sid=e8cf68f29b8d44639306d819e4535b1e

danke!
the4
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.05.2005
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 20 Jun 2005 - 13:14:21    Titel:

Hi,

nein gilt i.A. nicht.

Angenommen A und B liegen ganz in C -> A+C =leer = A+B -> aber A, B muessen nicht gleich sein.

(es gilt falls A n C= B n C)

CU
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Mengenlehre
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum