Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Inhaltsirrtum
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Inhaltsirrtum
 
Autor Nachricht
max99
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.04.2011
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 25 Apr 2011 - 22:39:05    Titel: Inhaltsirrtum

Hallo Smile

Ich hätte da mal eine Frage bezüglich des Inhaltsirrtums. Mal angenommen, A meldet sich auf einer Homepage an, die jedoch kostenpflichtig ist und der Zahlungshinweis sich in deutlich lesbarer Schrift neben der Eingabemaske befindet. Jedoch übersieht A diesen Hinweis. Auch in der Bestätigungsmail wird er nochmals darauf hingewiesen, übersieht es jedoch auch diesmal, da er nicht davon ausgeht, dass sich in diesem Textabschnitt noch wichtige Informationen befinden.
Würde in diesem Fall auch eine Anfechtung aufgrund eines Inhaltsirrtums in Betracht kommen? Oder eine analoge Anwendung des § 119 I BGB aufgrund des fehlenden Erklärungsbewusstseins??

Lg
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Inhaltsirrtum
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum