Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

BWL Bank Uni
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> BWL Bank Uni
 
Autor Nachricht
aksaks
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.05.2011
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 27 Mai 2011 - 18:32:22    Titel: BWL Bank Uni

Hallo,

ich möchte BWL an einer Uni mit dem Schwerpunkt Bank bzw. Wertpapierhandel studieren.
Welche Unis bieten so einen Studiengang an?

Viele Grüße

Marcus
Goodwill
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.06.2009
Beiträge: 896

BeitragVerfasst am: 27 Mai 2011 - 19:18:14    Titel:

Frankfurt wäre da sicherlich keine schlechte Adresse
aksaks
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.05.2011
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 28 Mai 2011 - 21:02:35    Titel:

gibts noch Alternativen?
In Frankfurt habe ich gelesen gibt es die Vertiefung Finance& Accounting dies geht doch ehr in Richtung Wirtschaftsprüfung, Unternehmensbewertung oder irre ich mich da?
mondieu
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2009
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 29 Mai 2011 - 01:56:52    Titel:

Wie wärs mit der EBS?
Gozo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.09.2007
Beiträge: 5740
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2011 - 07:34:41    Titel:

Die üblichen Verdächtigen würde ich sagen.

Frankfurt steht - auch wenn es nicht so klingen mag - diesbezüglich wahrscheinlich ganz oben oder zumindest sehr weit oben. Die ebs wäre auch eine Überlegung wert, ebenso wie Mannheim oder die LMU, WHU. Auch wenn es hier gleich noch ein paar Aufschreie geben wird, auch die FSFM sollte man sich vielleicht angucken.
aksaks
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.05.2011
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2011 - 12:34:58    Titel:

um mal auf den Boden der Tatsachen zurückzukommen: Ich habe einen Abischnitt von 2,5 da wird es nichts mit Mannheim, LMU ...
kennt ihr noch andere Unis, die die Bankvertiefung anbieten, in die ich vorraussichtlich mit meinem Abischnitt reinkommen könnte?
hansi111
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.08.2009
Beiträge: 298

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2011 - 15:38:27    Titel:

Versuchs mal mit Vwl. Ist zwar eine andere Art von Banking, aber immerhin Banking. Mit 2,5 hast du vielleicht sogar eine Chance in den Top 10.
Gozo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.09.2007
Beiträge: 5740
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2011 - 15:54:19    Titel:

aksaks hat folgendes geschrieben:
um mal auf den Boden der Tatsachen zurückzukommen: Ich habe einen Abischnitt von 2,5 da wird es nichts mit Mannheim, LMU ...
kennt ihr noch andere Unis, die die Bankvertiefung anbieten, in die ich vorraussichtlich mit meinem Abischnitt reinkommen könnte?


Smile
Mit 2,5 könnte es auch in Frankfurt schon schwer werden.

Es kommt auch ein wenig darauf an, was Du später mal genau machen willst, denn "Bank" ist ein weitgefächerter Begriff und für den "Wertpapierhandel" musst Du nicht unbedingt eine Uni besucht haben. Hängt ein wenig von dem speziellem Feld ab.

Banking & Finance-Schwerpunkte bieten einige Unis und auch einige FH, teilweise auch als Schwerpunkt-Bachelor. Da wirst du mal ein wenig durch die Homepages flippen müssen.

VWL ist sicherlich auch ein interessanter Einstieg in den Bankenbereich, würde ich mir an Deiner Stelle aber vorher sehr genau angucken, denn das ist auch nicht jedermanns Sache. Letztlich ist es deutlicht theoretischer und abstrakter als BWL (aber aus meiner Sicht extrem spannend!).

Ein Tipp vielleicht, falls wirklich alle Stricke reißen: Auch den WiWi-Bachelor der FernUni Hagen kannst Du in der Richtung aufbauen. Dort hast du aufgrund des Fernstudiencharakters keine Aufnahmerestriktionen (wenn die formellen stimmen) und Vollzeit kann man das auch belegen.

Grüße,
Gozo
aksaks
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.05.2011
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 02 Jun 2011 - 13:52:46    Titel: Nrünberg vs. Gießen

So hab mich jetzt ein bisschen informiert und bin auf ein grundsätzlich Problem gestoßen:
Wa ist eurer Ansicht nach wichtiger, das Ranking der Uni oder die Spezialisierung.
Ist es zum Beispiel besser an der Uni Erlangen-Nürnberg Wirtschaftswissenschaften zu studieren, hier kann ich mich allerdings nur allgemein auf Finanzen spezialisieren oder an der Uni Gießen, hier ist das Ranking schlechter, aber ich kann mich auf Geld, Banken, Versicherungen spezialisieren.

Mit freundlichen Grüßen
Marcus
aksaks
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.05.2011
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 09 Jun 2011 - 18:26:19    Titel:

Was hat die die Uni Würzberg im Bankbereich für ein Ruf, insbesonders unter dem Professor Dr. Ekkehard Wenger?
Bzw weiß jemand wie mich darauf spezialiesieren kann, denn im I-net habe ich kein Modul für Banken gefunden, warum hat die Uni dann einen ganzen Lehrstuhl dafür?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> BWL Bank Uni
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum