Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Bachelor UZH, Master HSG - sinnvoll?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Bachelor UZH, Master HSG - sinnvoll?
 
Autor Nachricht
Malile
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.02.2011
Beiträge: 523

BeitragVerfasst am: 29 Mai 2011 - 14:58:28    Titel:

Die Antworten werden hier wieder wild durcheinander gemischt - scheisse!
DaxForever
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.05.2011
Beiträge: 119

BeitragVerfasst am: 29 Mai 2011 - 16:45:40    Titel:

Dann erklär mir, was marketingfolienlernen mit IB zu tun hat?
Abgesehen davon hat Management, was man im BWL-Studium lernt, nicht grundsätzlich was mit IB zu tun. nicht umsonst heißt das englische Pendant zu BWL business administration, adminstration heißt Verwaltung, und Verwaltung hat nunmal nicht unbedingt was mit IB zu tun.

btw: sorry für den Dreifachpost, ist irgentwas durcheinander geraten
ein_versuch
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.01.2011
Beiträge: 278

BeitragVerfasst am: 29 Mai 2011 - 17:36:15    Titel:

DaxForever hat folgendes geschrieben:
Dann erklär mir, was marketingfolienlernen mit IB zu tun hat?
Abgesehen davon hat Management, was man im BWL-Studium lernt, nicht grundsätzlich was mit IB zu tun. nicht umsonst heißt das englische Pendant zu BWL business administration, adminstration heißt Verwaltung, und Verwaltung hat nunmal nicht unbedingt was mit IB zu tun.

btw: sorry für den Dreifachpost, ist irgentwas durcheinander geraten


Du vergleichst hier Studiengänge, und nicht die Unis. Ein BWLer an der UZH wird grundsätzlich genauso Marketingfolien auswendig lernen wie ein BWLer an der HSG. Ebenso ist Marketing im Rahmen des VWL-Studiums an beiden Unis wahrscheinlich vorhanden, aber nicht ganz so wichtig.
Zweitens: Hast du dich eigentlich auch mal über die Curricula der verschiedenen Unis informiert, bevor du hier von "marketinfolienlernen" redest? Welche Pflicht- und Wahlfächer außer Marketing werden z.B. angeboten, und welche Relevanz haben diese für einen etwaigen Beruf im Investment Banking?
DaxForever
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.05.2011
Beiträge: 119

BeitragVerfasst am: 29 Mai 2011 - 17:45:21    Titel:

da die vwl an der HSG nicht so überragend ist, macht man in der Regel an der HSG den Bachelor in BWL, und dessen Curriculum hat mit den Anforderungen im Ib nichts zu tun z.B. Marketing. Und auch Informations-, Medien- und Technologiemanagement und Organisieren und Führen, ist nicht explizit aufs IB ausgerichtet. Das alles geht in die Richtung Management, welches aber das IB nur in insofern betrifft, als dass man in jedem Unternehmen Management braucht. Im IB braucht man aber corallem quant. Fertigkeiten, die nichts mit Management zu tun haben.
tennismann3
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 02.05.2011
Beiträge: 253

BeitragVerfasst am: 29 Mai 2011 - 17:50:26    Titel:

Myxon hat folgendes geschrieben:
tennismann3 hat folgendes geschrieben:

Also hast du jetzt ne freundin oder nicht?
oder hats noch nicht geklappt *g*


Du raffst es einfach nicht. Wie alt bist du eigentlich?


bin jetzt 17 aber werde kurz nachm mündlichen abi 18
ein_versuch
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.01.2011
Beiträge: 278

BeitragVerfasst am: 29 Mai 2011 - 17:53:40    Titel:

Zitat:
und dessen Curriculum hat mit den Anforderungen im Ib nichts zu tun z.B. Marketing. Und auch Informations-, Medien- und Technologiemanagement und Organisieren und Führen, ist nicht explizit aufs IB ausgerichtet. Das alles geht in die Richtung Management, welches aber das IB nur in insofern betrifft, als dass man in jedem Unternehmen Management braucht. Im IB braucht man aber corallem quant. Fertigkeiten, die nichts mit Management zu tun haben.


Gut, wie ich dachte, du hast das Curriculum also nicht richtig angeschaut.
Einen BWL-Bachelor ohne Marketingvorlesung würde ich übrigens gerne mal sehen, auch wenn das wahrscheinlich eine recht lächerliche Sache wäre.

Zitat:
da die vwl an der HSG nicht so überragend ist, macht man in der Regel an der HSG den Bachelor in BWL,


Siehst du, das ist die Denkweise, die ich nicht verstehe: Falls dich die HSG grundsätzlich interessiert und du VWL gegenüber BWL bevorzugst- warum nicht dort VWL studieren? Ich will dir das nicht aufreden, keine Sorge. Aber die Denkweise finde ich einfach etwas übertrieben, zumal wir hier von einem Bachelor (!) reden.
Malile
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.02.2011
Beiträge: 523

BeitragVerfasst am: 29 Mai 2011 - 18:01:11    Titel:

ein_versuch hat folgendes geschrieben:
Zitat:
und dessen Curriculum hat mit den Anforderungen im Ib nichts zu tun z.B. Marketing. Und auch Informations-, Medien- und Technologiemanagement und Organisieren und Führen, ist nicht explizit aufs IB ausgerichtet. Das alles geht in die Richtung Management, welches aber das IB nur in insofern betrifft, als dass man in jedem Unternehmen Management braucht. Im IB braucht man aber corallem quant. Fertigkeiten, die nichts mit Management zu tun haben.


Gut, wie ich dachte, du hast das Curriculum also nicht richtig angeschaut.
Einen BWL-Bachelor ohne Marketingvorlesung würde ich übrigens gerne mal sehen, auch wenn das wahrscheinlich eine recht lächerliche Sache wäre.

Zitat:
da die vwl an der HSG nicht so überragend ist, macht man in der Regel an der HSG den Bachelor in BWL,


Siehst du, das ist die Denkweise, die ich nicht verstehe: Falls dich die HSG grundsätzlich interessiert und du VWL gegenüber BWL bevorzugst- warum nicht dort VWL studieren? Ich will dir das nicht aufreden, keine Sorge. Aber die Denkweise finde ich einfach etwas übertrieben, zumal wir hier von einem Bachelor (!) reden.


Naja, ich denke, er hat zum Teil schon Recht. Vgl hier Seite 3: http://www.oec.uzh.ch/academicprograms/bachelor/bachelorwirtschaft-1/wwf_flyer_banking+finance_bachelor.pdf

Wenn Marketing und all das ganze drumherum kommen, dann "nur" in BWL I - III. Und das ist sicher viel weniger als z.B. im BWL-Bachelor der HSG. Denke ich jetzt mal.
DaxForever
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.05.2011
Beiträge: 119

BeitragVerfasst am: 29 Mai 2011 - 18:02:22    Titel:

ich wollte damit nur zum Ausdruck bringen, dass BWL vielleicht nicht der optimalste Studiengang für IB ist, weil man eben nicht die benötigten Hardskills lernt, ob das BWL-Studium ansonsten überall gleich ist spielt da ja keine Rolle.
Und ja ich interessiere mich auch für ein Studium an der HSG aber eben nur unter anderem, und das Problem dort VWL sehe ich darin, dass man dann an eine UNI kommt in der die VWL nicht im Mittelpunkt steht, sieht man ja an den Rankings, in BWL ist die HSG sicher ok, in der VWL haben andere Unis die Nase vorn. Wobei in der VWL sicherlich die UZH im deutschprachigem Raum führend ist, und zumindest konkurrenzfähig im europäischem Raum darsteht. Zumindest in der Forschung, wo die UZH top ist, ob sich das auch auf die Karrierechancen durchschlägt ist zwar fraglich, aber trotzdem würde ich immer das anspruchsvollere Studium einem schwachem Studium mit zu viel Softskillgelaber vorziehen. (nur meine Meinung)
ein_versuch
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.01.2011
Beiträge: 278

BeitragVerfasst am: 29 Mai 2011 - 18:05:53    Titel:

Es ging um das BWL-Curriculum der HSG, und da werden eben neben den Pflichtfächern Finance und Forschungsmethoden auch eine ganze Reihe von financelastigen Wahlfächern angeboten. Klar stimmt es, dass die Ausrichtung des BWL-Bachelors breiter ist als der des Bachelors in Banking & Finance an der UZH- aber mal ganz ehrlich- wo ist die Überraschung? Ein "Banking & Finance"-Bachelor unterrichtet also vor allem Bankin & Finance- wow Wink
Don'tStepOnMyJays
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.01.2008
Beiträge: 680

BeitragVerfasst am: 29 Mai 2011 - 18:07:08    Titel:

---


Zuletzt bearbeitet von Don'tStepOnMyJays am 12 Jan 2012 - 15:16:02, insgesamt einmal bearbeitet
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Bachelor UZH, Master HSG - sinnvoll?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 3 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum