Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

BWL- Studium in Mannheim
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> BWL- Studium in Mannheim
 
Autor Nachricht
Lisa-k M.
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.05.2011
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2011 - 13:30:13    Titel: BWL- Studium in Mannheim

Danke!
LG


Zuletzt bearbeitet von Lisa-k M. am 30 Mai 2011 - 17:29:43, insgesamt einmal bearbeitet
svpam
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.05.2011
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2011 - 14:09:25    Titel:

"
Im Hinblick auf die internationale Ausrichtung des Studiengangs und mit Verweis auf § 3 Abs. 4 der Prüfungsordnung für den Studiengang Betriebswirtschaftslehre (Bachelor of Science) werden als besondere Vorbildung sehr gute Englischkenntnisse angesehen. Diese werden mit 20 Punkten bewertet. Ein Nachweis kann folgendermaßen erbracht werden:

die durchgängige Belegung des Faches Englisch in der gymnasialen Oberstufe, wobei der Durchschnitt der in der Hochschulzugangsberechtigung (HZB) ausgewiesenen Noten bei mindestens 11 Punkten liegen muss,
die Vorlage einer in einem englischsprachigen Schulsystem erworbene Hochschulzugangsberechtigung (HZB),
sofern kein Nachweis gemäß der beiden vorstehenden Punkte vorgelegt werden kann, eines der nachfolgenden Sprachtestergebnisse:
Test of English as a Foreign Language - Internet-Based Test (TOEFL iBT) mit mindestens 79 Punkten. Anerkannt wird auch ein TOEFL Computer-Based Test (CBT) mit mindestens 213 Punkten oder TOEFL Paper-Based Test (PBT) mit mindestens 550 Punkten.
Certificate of Proficiency in English (CPE) mit mindestens Level C.
Certificate in Advanced English (CAE) mit mindestens Level C.
International English Language Testing System - Academic Test (IELTS) mit mindestens Band 6.0.
Hinweis: Das Ergebnis des Sprachtests muss spätestens zum Ende der Bewerbungsfrist am 15. Juli vorliegen. Wenn Sie einen TOEFL iBT ablegen und das Ergebnis direkt an die Zulassungsstelle der Universität Mannheim schicken lassen wollen, verwenden Sie dazu bitte ausschließlich den Institution Code "0254"."

Quelle:
http://www.bwl.uni-mannheim.de/de/studiengaenge/bachelor/bwl/bewerbung_und_zulassung/

Wenn man das nicht versteht, sollte man vielleicht mal überlegen, ob man in Mannheim richtig wäre.
Tequil4_91
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 25.05.2009
Beiträge: 98

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2011 - 15:04:37    Titel:

keep it cool, svpam Smile

Solange du über den 11 Punkten bist, kriegst du 20 Punkte, ansonstne kriegst du keine 20, das ist alles Smile Wenn du unter den 11 bist, würde ich auf jeden Fall einen anderen Nachweis erbringen, weil es ohne die 20 Punkte m.E. ziemlich unmöglich wird, in Mannheim aufgenommen zu werden. Fragen kannst du auch per Privater Nachricht stellen Smile
aerox11
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.02.2005
Beiträge: 158

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2011 - 00:29:32    Titel:

naja 117 so mal locker ausm ärmel schütteln halt ich für utopisch...
Der internationale Durchschnitt liegt bei 64.
Und selbst Amis würden nicht mal so locker >110 Punkte schaffen.
aristokrates
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2010
Beiträge: 1356

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2011 - 00:30:59    Titel:

aerox11 hat folgendes geschrieben:
naja 117 so mal locker ausm ärmel schütteln halt ich für utopisch...
Der internationale Durchschnitt liegt bei 64.
Und selbst Amis würden nicht mal so locker >110 Punkte schaffen.

Achwas .. hatte direkt nach dem Abitur 114 Punkte, das sollte ein mittelintelligenter Amerikaner mit 3 Promille "ausm Ärmel schütteln".
AlexejH
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.05.2011
Beiträge: 399

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2011 - 00:47:47    Titel:

aristokrates hat folgendes geschrieben:
aerox11 hat folgendes geschrieben:
naja 117 so mal locker ausm ärmel schütteln halt ich für utopisch...
Der internationale Durchschnitt liegt bei 64.
Und selbst Amis würden nicht mal so locker >110 Punkte schaffen.

Achwas .. hatte direkt nach dem Abitur 114 Punkte, das sollte ein mittelintelligenter Amerikaner mit 3 Promille "ausm Ärmel schütteln".


Ich wette du warst während deiner Schulzeit ein halbes/ganzes Jahr im englischsprachigen Ausland... Wink

Der nationale Durchschnitt für Deutschland liegt bei 93 Punkten (was international unter den Top 5 liegt). Man sollte bedenken, dass den Test normalerweise nur solche machen, die sich im Stande sehen die Punktzahl, die sie brauchen (sei es Uni, Job, etc.) auch zu erreichen.

Ich hatte in Englisch im Schnitt 8 Punkte und nach einer einwöchigen Vorbereitung nach dem Abitur 96 Punkte, womit ich auch nicht gerechnet hatte.

Ich hoffe durch meine Informationen, kann man das jetzt besser einschätzen.
aristokrates
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2010
Beiträge: 1356

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2011 - 00:53:44    Titel:

AlexejH hat folgendes geschrieben:
aristokrates hat folgendes geschrieben:
aerox11 hat folgendes geschrieben:
naja 117 so mal locker ausm ärmel schütteln halt ich für utopisch...
Der internationale Durchschnitt liegt bei 64.
Und selbst Amis würden nicht mal so locker >110 Punkte schaffen.

Achwas .. hatte direkt nach dem Abitur 114 Punkte, das sollte ein mittelintelligenter Amerikaner mit 3 Promille "ausm Ärmel schütteln".


Ich wette du warst während deiner Schulzeit ein halbes/ganzes Jahr im englischsprachigen Ausland... Wink

Nein, gar nichts dergleichen. Deshalb überrascht es mich auch immer wieder, wie niedrig die Schnitte eigentlich sind und dass der TOEFL von manchen wirklich als "Hürde" angesehen wird. Vielleicht bin ich auch einfach ein Naturtalent. Wink
AlexejH
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.05.2011
Beiträge: 399

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2011 - 00:58:07    Titel:

aristokrates hat folgendes geschrieben:
AlexejH hat folgendes geschrieben:

Ich wette du warst während deiner Schulzeit ein halbes/ganzes Jahr im englischsprachigen Ausland... Wink

Nein, gar nichts dergleichen. Deshalb überrascht es mich auch immer wieder, wie niedrig die Schnitte eigentlich sind und dass der TOEFL von manchen wirklich als "Hürde" angesehen wird. Vielleicht bin ich auch einfach ein Naturtalent. Wink


Was hattest du denn für Noten in Englisch?


TOEFL-Statistiken: http://www.ets.org/Media/Tests/TOEFL/pdf/test_score_data_summary_2009.pdf


Zuletzt bearbeitet von AlexejH am 31 Mai 2011 - 01:58:48, insgesamt einmal bearbeitet
LoLzeBoB
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2010
Beiträge: 1317
Wohnort: Germany

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2011 - 01:03:50    Titel:

Krasser shit. Hätt ich echt nicht gedacht, dass das SO dermaßen niedrig ist.

WHU minimum ist 95. Ich war nie der Meinung, dass das irgendwie viel wäre o.0
iradeX
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.06.2008
Beiträge: 478

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2011 - 02:08:15    Titel:

Man, jetzt hab ich aber auch mal Bock den Toefl zu machen. Hab lediglich das CAE gemacht.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> BWL- Studium in Mannheim
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum