Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

GEZ-Interpretationsfrage
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> GEZ-Interpretationsfrage
 
Autor Nachricht
bukull
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.06.2011
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 01 Jun 2011 - 18:05:08    Titel: GEZ-Interpretationsfrage

Hallo,

ich lese im Rundfunkstaatsvertrag § 2 Satz. 2 folgende Passage:

"Jeder Rundfunkteilnehmer hat vorbehaltlich der Regelungen
der §§ 5 und 6 für jedes von ihm zum Empfang bereitgehaltene
Rundfunkempfangsgerät eine Grundgebühr und für das Be-
reithalten jedes Fernsehgerätes jeweils zusätzlich eine Fernseh-
gebühr zu entrichten. Wenn hiernach Grundgebühren für Hör-
funkgeräte zu entrichten sind, sind weitere Grundgebühren für
Fernsehgeräte nur zu entrichten, soweit die Zahl der von einem
Rundfunkteilnehmer bereitgehaltenen Fernsehgeräte die Zahl
der Hörfunkgeräte übersteigt
."

Ich versteh Satz 2 so, daß wenn jemand 2 Rundfunkgeräte zu 5,76 anmeldet, er kein Fernsehgerät zu 17,98 anmelden muß. Eine monatliche Ersparnis von 6,37 immerhin.

Oder kann man den 2. Satz auch anders verstehen?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> GEZ-Interpretationsfrage
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum