Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Mein Traum von der WHU
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Mein Traum von der WHU
 
Autor Nachricht
Jassinho
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.10.2007
Beiträge: 328

BeitragVerfasst am: 07 Jun 2011 - 22:01:32    Titel:

Zitat:
@Jassinho: In Deutschland kommt es aber zum Glück nicht so drauf an, auf welcher Uni man war bzw. wieviel Kohle die Eltern hatten wie es in den USA der Fall ist, deshalb ist die Träumerei von einer bestimmten Uni reichlich vermessen.


Ich stimme dir bezüglich der Unterschiede Deutschland/USA zwar zu, kann aber nicht nachvollziehen, wieso du die Träumerei als vermessen bezeichnest. Das sei jedem selbst überlassen.
Nur das wir uns richtig verstehen, ich würde auch nie auf die Idee kommen über das Emblem der Uni XY zu .... !

Ich fand es nur dumm, dass der TE von allen Seiten zugebullshittet wurde, obwohl er eine völlig legitime Frage gestellt hat/sich Gedanken über seine Zukunft macht.
Aloha08
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.07.2008
Beiträge: 1001

BeitragVerfasst am: 07 Jun 2011 - 22:33:33    Titel:

@Foerster

Du hast wohl vergessen zu erwähnen, dass ein 2. Semester Praktikum bei GS wohl eher am Papa liegt als an der Reputation


@antinox

Bin an der WHU. Was willst du genau wissen?
aristokrates
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2010
Beiträge: 1356

BeitragVerfasst am: 07 Jun 2011 - 23:27:30    Titel:

Jassinho hat folgendes geschrieben:
Zitat:
@Jassinho: In Deutschland kommt es aber zum Glück nicht so drauf an, auf welcher Uni man war bzw. wieviel Kohle die Eltern hatten wie es in den USA der Fall ist, deshalb ist die Träumerei von einer bestimmten Uni reichlich vermessen.


Ich stimme dir bezüglich der Unterschiede Deutschland/USA zwar zu, kann aber nicht nachvollziehen, wieso du die Träumerei als vermessen bezeichnest. Das sei jedem selbst überlassen.
Nur das wir uns richtig verstehen, ich würde auch nie auf die Idee kommen über das Emblem der Uni XY zu .... !

Ich fand es nur dumm, dass der TE von allen Seiten zugebullshittet wurde, obwohl er eine völlig legitime Frage gestellt hat/sich Gedanken über seine Zukunft macht.

Wenn du von was träumen willst sollte es gefälligst auch zwei Titten haben. Wie pathetic ist es bitte einen, der von einer Uni träumt, auch noch zu verteidigen?


Zuletzt bearbeitet von aristokrates am 08 Jun 2011 - 00:20:29, insgesamt einmal bearbeitet
Jassinho
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.10.2007
Beiträge: 328

BeitragVerfasst am: 07 Jun 2011 - 23:37:52    Titel:

Zitat:
Wenn du von was träumen willst sollte es gefälligst auch zwei Titten haben. Wie pathetic ist es bitte einen, der von einer Uni träumt auch noch zu verteidigen?


I am happy to join with you today, in what will go down in history as the stupidest commentary in the history of your registration!
Barça
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.05.2011
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2011 - 15:15:01    Titel:

Antitox hat folgendes geschrieben:
Wünsche mir weiterhin konstruktive Beiträge zu meiner Fragenstellung von anderen Membern Smile


Vielleicht solltest du deine Berufswünsche mal ein wenig einschränken, um ein paar konstruktive Beiträge zu erhalten.

WHU fällt wohl ziemlich sicher weg, höchstens du performst jetzt im letzten Jahr richtig.

Reutlingen?! Wohl die beste FH, aber IB und UB kannst du dann auch abhaken.

Frankfurt School of Vollproleten, da würde ich das Geld lieber in etwas sinnvolles investieren.

LMU wäre z.B. eine Möglichkeit, da hast du eigentlich auch gute Chancen bei großen UBs und in Deutschland wahrscheinlich auch noch relativ gute Chancen auf IB.

Liquide Mittel scheinen ja reichlich vorhanden zu sein, deshalb würde ich vielleicht auch ein Studium im Ausland in Betracht ziehen.

Wenn du selbst etwas gründen willst, dann ist die Uni eh ziemlich egal.
Antitox
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.01.2011
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2011 - 16:25:55    Titel:

xx

Zuletzt bearbeitet von Antitox am 22 Aug 2013 - 12:29:41, insgesamt einmal bearbeitet
Barça
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.05.2011
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2011 - 17:13:49    Titel:

1.) Ich habe hier eigentlich nur noch einmal geantwortet, weil deine Frage nicht so lächerlich war, wie sie hier von einigen gemacht wurde. Außerdem fand ich es symphatisch, dass du mich wenigstens nach Hessen gesteckt hast und nicht nach Sachsen oder sonst wo Wink . Das mit dem mindestens 0,5 auf den Schnitt draufschlagen, in den meisten Bundesländern, hast du auch schon mal gut erkannt.

2.) Ich werde keine Personen aufgrund ihrer Note als dumm einstufen, habe ich auch nirgends getan (auch wenn das vllt ein paar kleinkarierte Leute hier, z.B. konstantin87, gerne so sehen würden)

3.) FSFM, da sage ich mal garnichts zu ( http://www.youtube.com/watch?v=DMMoblMohSs&feature=youtube_gdata_player )

4.) Im englischsprachigen Raum sind das wohl die üblichen Verdächtigen. Interessant wäre vllt auch ein anderes Land, in dem die Uni z.B. auf Englisch unterrichtet und du nebenbei noch die Landessprache durch den Aufenthalt perfektionieren kannst.


Zuletzt bearbeitet von Barça am 08 Jun 2011 - 17:21:11, insgesamt einmal bearbeitet
Barça
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.05.2011
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2011 - 17:16:39    Titel:

...
Charlie_Trout
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.05.2011
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2011 - 18:58:11    Titel:

Barça hat folgendes geschrieben:

Reutlingen?! Wohl die beste FH, aber IB und UB kannst du dann auch abhaken.


kann das gegenteil bestätigen. kenne ein paar ESBler aus praktika & abi-jahrgang. in IB/UB sind absolventen gut vertreten, gerade in BBs (sogar LDN) und M/B/B/OW etc.

also falls es nicht für die WHU reicht, auf jeden fall mit der ESB hedgen.
mein eindruck war sogar, dass die den besten spirit (fast familiär) haben im vgl. zu HHL, EBS, WHU....liegt wohl an der größe und der scheiß stadt - da muss man zusammenhalten Wink


Zuletzt bearbeitet von Charlie_Trout am 12 Feb 2012 - 21:54:12, insgesamt einmal bearbeitet
monkeybusiness4
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.02.2011
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2011 - 20:25:05    Titel:

[quote="Barça"]Uni???

Target??? - Sparkasse? SachsenLB? ...[/quote]

zwei meiner kollegen studieren dort, beide BB m&a praktikum. im übrigen trifft man in FFM im IB auch größtenteils auf absolventen folgender deutscher hochschulen: mannheim,köln,lmu,whu,ebs,hhl,goethe. gibt auch noch leute aus münster,ingolstadt,tu mu, und esb soll auch vorkommen, obwohl das dann schon eher die außnahme darstellt
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Mein Traum von der WHU
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 2 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum