Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Arbeitslos und die Krankenversicherung?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Forum -> Arbeitslos und die Krankenversicherung?
 
Autor Nachricht
flox84
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 21 Jun 2005 - 08:03:04    Titel: Arbeitslos und die Krankenversicherung?

Hallo User

ich habe von März bis einschließlich Juni 2005 4 Monate Aushilfe gemacht nun zu meinem Problem, das ich im Juli nichts habe aber ab 01.08.2005 eine Ausbildung beginne. Mir kommt es nicht auf`s Arbeitsgeld an sondern will für diesen Monat versichert sein, was muss ich da beantragen? Wer kann mir bitte helfen.

Mfg
Flox84
Bttmfdr
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.06.2005
Beiträge: 141
Wohnort: bin weg. sorry. viel spaß euch noch :-)

BeitragVerfasst am: 21 Jun 2005 - 08:38:12    Titel:

du musst dich arbeitslos melden und das Arbeitsamt übernimmt dann deine Sozialversicherungsbeiträge.
Du bist spät dran. Man muss sich 3 Monate vor der voraussichtlichen Arbeitslosigkeit arbeitslos melden.
flox84
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 21 Jun 2005 - 08:55:40    Titel:

Glaubst du das ich überhaupt noch eine ChANCE HABE; FALLS DIE nEIN SAGEN WAS BLEIBT mir dann übrig?

Mfg
Bttmfdr
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.06.2005
Beiträge: 141
Wohnort: bin weg. sorry. viel spaß euch noch :-)

BeitragVerfasst am: 21 Jun 2005 - 09:01:28    Titel:

man ist auf jeden Fall sozialversichert, egal ob das Arbeitsamt Sperren oder Kürzungen verhängt.

Aber werden sie bei dir nicht machen. Woher hättest du auch wissen sollen dass du 3 Monate vorher hinmusst? Warst ja wohl noch nie dort und kennst dich nicht aus. Außerdem war es früher anders, da reichte es wenn man am ersten Tag der Arbeitslosigkeit hinging.
flox84
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 21 Jun 2005 - 09:09:26    Titel: Ho

Also werde ich heute mal da auftauchen was soll ich an Unterlagen mitnehmen.

Mfg
Flo
flox84
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 21 Jun 2005 - 11:06:52    Titel: Hu

Kann mir bitte eine sagenw as ich alles zum Arbeitsamt mitnehmen muss(Bescheinigungen Sozialsversicherungsausweiß??)

Mfg
Bttmfdr
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.06.2005
Beiträge: 141
Wohnort: bin weg. sorry. viel spaß euch noch :-)

BeitragVerfasst am: 21 Jun 2005 - 11:48:20    Titel:

das werden die dir sagen. Du musst sowieso nochmal kommen. Beim ersten Mal gibts nur Formulare und Infomaterial mit. Du musst nämlich auch ein Formular beim Arbeitgeber ausfüllen lassen und wieder mitbringen.

Geh morgens um 8 hin, so dass du schon vor 8 Uhr dort bist, wenn sie noch zu haben. Dann solltest du um 9 schon spätestens draußen sein. Ich war schon zwei mal mehrere Stunden dort gesessen weil ich vormittags gekommen bin.
Innova
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.04.2005
Beiträge: 1827
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 21 Jun 2005 - 13:48:32    Titel:

Normal reicht die Kündigung, der Sozialversicherungsausweis und die Lohnsteuerkarte. Mehr wollten sie zumindest bei mir damals nicht sehn. Außer du hast Kinder oder bist verheiratet, das musst du vermutlich auch noch irgendwie nachweisen - damit kenn ich mich allerdings nicht aus. Ruf doch einfach vorab schon mal an und frag was du mitbringen sollst, dann bist du auf der sicheren Seite Wink
lunaluna
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 16.06.2005
Beiträge: 80
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 21 Jun 2005 - 14:15:00    Titel:

Geht es hier um Krankenversicherung oder Sozialversicherung allgemein? Ich denke mal, Krankenversicherung scheint hier das wichtigste zu sein. Deswegen frag mal bei deiner Krankenkasse nach. Die sollten dir in dem Punkt am besten helfen koennen.

LG
Innova
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.04.2005
Beiträge: 1827
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 21 Jun 2005 - 14:34:23    Titel:

So lang sie Arbeitslosengeld bezieht, ist sie automatisch versichert. Smile

Nur wenn sie nicht zum Arbeitsamt gehen würde, wäre das ein Problem. Aber so... alles wunderbar Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Forum -> Arbeitslos und die Krankenversicherung?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum