Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wohnsitzummeldung und Steuerklasse der Eltern
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Wohnsitzummeldung und Steuerklasse der Eltern
 
Autor Nachricht
turtle 04
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 30.04.2010
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: 23 Jun 2011 - 19:20:41    Titel: Wohnsitzummeldung und Steuerklasse der Eltern

Hallo,

ich wohne noch in Baden-Württemberg, will nun aber in Dortmund mein Studium beginnen. Dort verlangt die Stadt eine Steuer für alle, die ihren Zweitwohnsitz in DO gemeldet haben. Eine Freundin meinte nun aber, dass es meine Mutter (alleinstehend) in eine andere (=schlechtere) Steuerklasse rutschen würde, wenn ich meinen Erstwohnsitz von zuhause abmelde.

Stimmt das? Und kann ich rein rechtlich gesehen überhaupt frei entscheiden, wo mein Erstwohnsitz liegen soll?

Beste Grüße
Xafi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.06.2009
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 23 Jun 2011 - 19:29:06    Titel:

Bei mir quasi gleiches Szenario:

Erstwohnsitz kannst du immer frei entscheiden. Allerdings musst du dort mehr als die Hälfte des Jahres leben. Falls bei der Anmeldung Fragen aufkommen sollten einfach ne Story erfinden.

Mal dran gedacht bei deiner Mum den Nebenwohnsitz anzumelden? So würdest du noch dort wohnen, und sie würde die Steuerklasse behalten Wink
-stopfkind-
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.02.2010
Beiträge: 2002

BeitragVerfasst am: 23 Jun 2011 - 23:45:36    Titel:

Was bitte haben Kinder mit der Steuerklasse ihrer Eltern zutun? Richtig .... nichts.
Ingo30
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 2095

BeitragVerfasst am: 23 Jun 2011 - 23:56:45    Titel:

Seh ich auch so. Das Ganze hat max. Auswirkung für den evtl. steuerpflichtigen Studenten und mögliche Heimfahrten zum Hauptwohnsitz. Wie gesagt bei Beschäftigung.

Die Aussage mit der Mutter ist Quatsch.
Cheater!
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 28.10.2007
Beiträge: 5224
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 24 Jun 2011 - 00:12:44    Titel:

Die Mutter wird wahrscheinlich in Steuerklasse II sein. Wohnt in ihrem Haushalt kein zu erziehendes Kind mehr, rutscht sie in Steuerklasse I und bezahlt mehr Steuern.
turtle 04
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 30.04.2010
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: 24 Jun 2011 - 00:41:23    Titel:

[quote="Cheater!"]Die Mutter wird wahrscheinlich in Steuerklasse II sein. Wohnt in ihrem Haushalt kein zu erziehendes Kind mehr, rutscht sie in Steuerklasse I und bezahlt mehr Steuern.[/quote

Das ist wohl der Punkt. Meine Mutter wäre dann alleinstehend und hätte offiziell kein Kind mehr zu versorgen...

@Xafi: Klar, ganz abmelden würde ich mich ohnehin nicht. Nur: Trifft dann nicht trotzdem der oben genannte Fall ein?
Julius_Dolby
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2008
Beiträge: 3856

BeitragVerfasst am: 24 Jun 2011 - 21:06:28    Titel: Re: Wohnsitzummeldung und Steuerklasse der Eltern

turtle 04 hat folgendes geschrieben:
Und kann ich rein rechtlich gesehen überhaupt frei entscheiden, wo mein Erstwohnsitz liegen soll?

Nein. Gerade im Steuerrecht ist deine Meldesituation "eigentlich" irrelevant, und es wird auf die tatsächlichen Verhältnisse abgestellt. So wie beispielsweise Boris Becker - Meldesituation hin oder her - "tatsächlich" auch nicht immer nur in Monaco, sondern eben manchmal auch in München wohnhaft war. Auch sonst musst du dich rechtlich so anmelden, wie es tatsächlichen Verhältnissen entspricht.

Auf der anderen Seite wird gerade bei Studenten steuerlich und melderechtlich nicht alles so heiss gegessen wie gekocht, schien mir.

Ob das Kind für die Beibehaltung der Steuerklasse Hauptwohnsitz bei dem Elternteil haben muss, oder auch ein Nebenwohnsitz genügt, das weiss ich nicht.
Ingo30
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 2095

BeitragVerfasst am: 25 Jun 2011 - 16:39:13    Titel:

Also soviel Freibetrag macht die LSK II auch nicht aus. Sollte Deine Mutter inzwischen wieder jemand kennenlernen und mit dieser Person zusammenleben, entfällt der Anspruch auf die Steuerklasse II eh, selbst wenn Du noch in dem Haushalt leben würdest. Das sollte wohl kein Argument sein.
turtle 04
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 30.04.2010
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: 27 Jun 2011 - 18:13:03    Titel:

Danke für die zahlreichen Antworten.

Es ist laut Finanzamt so, dass die Steuerklasse erhalten bleibt, so lange zumindest der Zweitwohnsitz bei meiner Mutter gemeldet bleibt. Ich bin erleichtert. Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Wohnsitzummeldung und Steuerklasse der Eltern
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum