Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

BWL Bachelor: Mannheim vs. Münster
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> BWL Bachelor: Mannheim vs. Münster
 
Autor Nachricht
svpam
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.05.2011
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 08 Jul 2011 - 19:11:02    Titel: BWL Bachelor: Mannheim vs. Münster

Hi,

muss mich wohl nach dem Bewerbungsverfahren für das WS 2011/12 zwischen einer der beiden Universitäten entscheiden. Die Entscheidung wird mir sehr schwer fallen. U.a nach Vergleich der Studienverlaufspläne und Modulkataloge ist mir folgendes v.a aufgefallen.

Mannheim:

- Bekanntheit / Renomee
- Auslandssemester quasi garantiert und auf den Studienverlauf abgestimmt -> keine Veranstaltungen der Uni werden verpasst
- legt viel wert auf Schlüsselqualifikationen und Recht (16 und 16 ECTS)
- keine Wahlmodule -> zum einen brauch man sich für nichts zu entscheiden zum anderen, kann man sich auch auf nichts spezialisieren, an dem man evtl. Gefallen gefunden hat

Münster:

- Auslandssemester relativ selektiv - Möglichkeiten weniger vielfältig
- 2 Wahlmodule für BWL im 5. und 6. Semester mit insgesamt 24 ECTS sowie 1 Modul VWL mit 6 ECTS -> Möglichkeit zur Spezialisierung
- weniger wert auf Schlüsselqualifikationen und Recht (9 und 6 ECTS)
- mehr ECTS im "Kernbereich" BWL

Das Profil der beiden Unis ist in meinen Augen recht unterschiedlich. Allerdings fühle ich mich nicht im Stande das ein oder andere als gut oder schlecht bewerten zu können. Ich weiß nur, dass ich aufjedenfall ein Auslandssemester machen und an einer renommmierten und forderten Uni sein möchte.
Vielleicht kann ja der ein oder andere mal seine Erfahrungen schildern und die Basis zur Entscheidungsfindung somit erweitern.

Ich freue mich über zahlreiche Antworten.


svpam

PS: Mannheimer bitte outen Wink - hätte ein paar spezielle Fragen gerne per PM.
elcho
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.02.2010
Beiträge: 154

BeitragVerfasst am: 09 Jul 2011 - 13:44:32    Titel:

Zitat:
Möglichkeit zur Spezialisierung


Ganz genau das ist der entscheidende Unterschied. Mannheim hat sich auf die Fahnen geschrieben eine gute, breite BWL-Ausbildung zu vermitteln. Die Idee ist, dass man nach dem Bachelor nicht so tiefe Fachkenntnisse in den einzelnen Fächern braucht sondern lieber alles mal gesehen und grob gehört haben sollte. Deshalb sind Fächer wie Recht und Wirtschaftsinformatik in Mannheim genauso wichtig wie Finance oder Marketing.

Für beide Systeme (Generalistenausbildung und Spezialisierungsmöglichkeiten) gibt es Pro und Contra-Argumente und keines ist pauschal "besser" oder "schlechter". Beides kommt bei den Arbeitgebern gut an (siehe Financevertiefung Uni Frankfurt).
Mich haben seiner Zeit das integrierte Auslandssemester und die besseren Unternehmenskontakte zu Gunsten von Mannheim entscheiden lassen und ich habs nie bereut.

Fragen kannste mich gerne weiter. Ich hab jetzt meinen BSc Abschluss gemacht und hab damit einen ganz guten Überblick über das gesamte Studium.
derFuxx
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 1009

BeitragVerfasst am: 09 Jul 2011 - 16:25:27    Titel:

Du willst nur nach den fachlichen Aspekten gehen oder die weichen Standortfaktoren auch mit einfließen lassen? Da sind natürlich auch einige Unterschiede feststellbar.
Baumkuchen
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.04.2011
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 09 Jul 2011 - 16:46:27    Titel:

gießen soll top sein! Smile
svpam
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.05.2011
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 09 Jul 2011 - 19:43:27    Titel:

Vorrangig fachlich. Aber auch die weichen Spielen eine Rolle.

Ja, von Gießen habe ich gehört - soll ein echter Geheimtipp sein.
hotstev
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2009
Beiträge: 254

BeitragVerfasst am: 09 Jul 2011 - 19:52:41    Titel:

Bochum ist auch top in Deutschland. Gießen natürlich für Steuern!
comiter
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.04.2006
Beiträge: 392
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 10 Jul 2011 - 10:54:54    Titel:

mannheim
PSW1986
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.04.2009
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 10 Jul 2011 - 17:55:36    Titel:

Klar Mannheim ist top, aber in diesem Forum ist Mannheim total gehyped und überbewertet. Wenn Du in Münster eine Vertiefung machen kannst die Dich interessiert und die Dir gute Grundlagen für einen Master in diesem Gebiet gibt, dann ist das doch 100mal mehr Wert als sich in einem wahnsinnig breiten Curriculum mit 16 ECTS Jura, Soft-Skill-Furz und der Gleichen. Wenn Du weißt was Dich persönlich interessiert und weiterbringt, dann gibt es nichts nervigeres als sich mit diesen ganzen Quatsch-Vorlesungen herum schlagen zu müssen! Ich konnte 60 ECTS aus Wahlmodulen belegen und habe dabei alles was nicht mit Finance, Econometrics und Banking zu tun hat gemieden und bin froh drum!
Gaisler
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.08.2009
Beiträge: 1279

BeitragVerfasst am: 10 Jul 2011 - 18:28:41    Titel:

Mannheim.

Spezialisierung im Bachelor wird völlig überbewertet.
Zzono
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.10.2008
Beiträge: 284

BeitragVerfasst am: 10 Jul 2011 - 18:36:09    Titel:

Baumkuchen hat folgendes geschrieben:
gießen soll top sein! Smile


Wieso redet ihr alle nur von Gießen?..

Siegen, Duisburg-Essen, Greifswald, Potsdam, Leipzig und Düsseldorf sind besser als Gießen Very Happy.. Surprised

Ich habe gehört, dass die oben genannten Unis europaweit top sind. Razz Laughing Wink Twisted Evil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> BWL Bachelor: Mannheim vs. Münster
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum