Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Hausarbeit Groß BGB Heidelberg Prof. Dr. Baldus
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit Groß BGB Heidelberg Prof. Dr. Baldus
 
Autor Nachricht
glamorous
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.07.2007
Beiträge: 202

BeitragVerfasst am: 09 Sep 2011 - 09:17:30    Titel:

wie habt ihr das mit der Vormerkung gelöst? die kann ja nur abgetreten werden, deutet ihr das Testament als eine Abtretung durch A und B an F oder denk ich da komplett falsch?
HD81
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.02.2011
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 09 Sep 2011 - 17:02:19    Titel:

Wie sieht es denn bei euch mit "vorgerichtlich" aus?
Bei mir kann F die Löschung der Grundschuld verlangen (§ 888 (+)), da
er vor- bzw. un-gerichtlich das Grundbuch hinsichtlich der ranghöheren Vormerkung ändern lassen kann (§ 22 GBO (+)).
Ob er auch die Löschung vorgerichtlich erreichen kann bzw. die unbelastete Rückübertragung (welche ich bejahe) -> ???
glamorous
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.07.2007
Beiträge: 202

BeitragVerfasst am: 09 Sep 2011 - 17:39:41    Titel:

ich versteh deine Frage leider nicht, du schreibst er kann die Löschung verlangen und willst wissen, ob er die Löschung vorgerichtlich erreichen kann. Kann er bei dir die Löschung vorgerichtlich verlangen oder wie meinst du das?
HD81
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.02.2011
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 09 Sep 2011 - 21:35:22    Titel:

er kann die änderung der vormerkung über § 22 gbo verlangen
(ohne jemanden verklagen zu müssen)

als vormerkungsberechtigter kann er DANACH den Anspruch aus § 888 bgb geltend machen (einzuklagen?)

§ 346 I bgb iVm Schenkungsvertrag gibt ebenso anspruch auf unbelastete rückübertragung (einzuklagen!)

was soll in diesem zusammenhang "vorgerichtlich" heißen ???
finde den begriff total irreführend...
glamorous
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.07.2007
Beiträge: 202

BeitragVerfasst am: 09 Sep 2011 - 22:55:17    Titel:

ich denk vorgerichtlich heißt vorm Prozess. ansonsten kommst du ja dazu, dass du nur über 22 gbo das ganze lösen kannst oder? den rest kannst ja nicht weglassen...
HD81
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.02.2011
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 10 Sep 2011 - 16:11:21    Titel:

das würde bedeuten, § 894 bgb iVm § 894 zpo fällt schonmal flach.
(tut es bei mir aber sowieso...)

macht es sonst noch irgendeinen unterschied?
glamorous
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.07.2007
Beiträge: 202

BeitragVerfasst am: 10 Sep 2011 - 16:41:28    Titel:

dann prüfst du den rest gar nicht, was man einklagen müsste??
HD81
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.02.2011
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 10 Sep 2011 - 17:08:59    Titel:

doch, doch...

muss ja schließlich 30 Seiten vollkriegen Smile
glamorous
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.07.2007
Beiträge: 202

BeitragVerfasst am: 10 Sep 2011 - 17:39:04    Titel:

ja eben, ich auch, aber ich versteh das ganze einfach nicht. vorgerichtlich ist für mich einfach alles vorm prozess, aber ich muss den doch anklagen ?
AyAy
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.08.2010
Beiträge: 45

BeitragVerfasst am: 13 Sep 2011 - 12:40:59    Titel:

Hey Leute,
Aufgabe 1 ist nun beendet.
Was prüft ihr nun bei Aufgabe 2? Ich dachte da an einen Werkvertrag, bin mir aber nicht sicher!
Habt ihr eigentlich auch bei Aufgabe 1 die AG mit § 1922 I geprüft?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit Groß BGB Heidelberg Prof. Dr. Baldus
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14  Weiter
Seite 12 von 14

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum