Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Hausarbeit BGB (klein) Heidelberg bei Prof. Lobinger
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit BGB (klein) Heidelberg bei Prof. Lobinger
 
Autor Nachricht
Jurastudent90
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.08.2011
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2011 - 19:16:34    Titel:

Hmm, mittlerweile zweifle ich auch daran...ich glaube du hast recht. Aber ich glaube das kann man so oder so sehen.
Law_23
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.08.2011
Beiträge: 82

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2011 - 20:41:31    Titel:

Das ist gut möglich...Die Ansprüche gegen D sind meines Erachtens auch nicht unbedingt der Knackpunkt...Aber die Ansprüche gegen die Eltern machen mir etwas Probleme...
Schreibst du auch noch die Ö-Recht bei Axer?!
Big-Show
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.09.2010
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2011 - 20:53:06    Titel:

Jurastudent90 hat folgendes geschrieben:
Hmm, mittlerweile zweifle ich auch daran...ich glaube du hast recht. Aber ich glaube das kann man so oder so sehen.


Meiner Meinung nach Leihvertrag (-) und zwar, weil die Genehmigung bzw Einwilligung fehlt. Somit ist er schwebend unwirksam und dadurch werden keine Rechte begründet sondern lediglich Rücksichtspflichten.
Law_23
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.08.2011
Beiträge: 82

BeitragVerfasst am: 17 Aug 2011 - 16:50:44    Titel:

Ist mittlerweile schon jemand bereit sich auszutauschen?!
Wäre vielleicht ganz gut, wenn man sich mal treffen würde, um ein bisschen darüber zu diskutieren?!

Was haltet Ihr davon?
Jurastudent90
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.08.2011
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 17 Aug 2011 - 18:15:26    Titel:

Also ich wäre bereit mich zu treffen ich kann nur noch nicht sagen wann. Ich wechsle nämlich erst dieses Semester nach Heidelberg und warte schon die ganze Zeit auf meine Unterlagen, damit ich endlich das Semesterticket beantragen kann. Kommt von euch zufällig jemand aus der Umgebung Karlsruhe?

Außerdem bin ich mitlerweile auch der Auffassung, dass der Leihvertrag unwirksam ist.
Big-Show
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.09.2010
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 24 Aug 2011 - 10:32:27    Titel:

nix mehr?
haben alle die richtige lösung?
Jurastudent90
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.08.2011
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 24 Aug 2011 - 11:23:12    Titel:

Also ich wäre jetzt bereit mich per mail oder pn auszutauschen.
whitecloud
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.07.2011
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 24 Aug 2011 - 11:33:24    Titel:

bei mir kommt auch kein Leihvertrag zustande. Jedoch bin ich mir unsicher beim § 985 gegen D. Bei mir hat E ein Herausgabeanspruch aus 985, weil die DVDs dem M als Besitzmitttler abhandengekommen sind. Grund: die Drohung § 123...gutgläubiger Erwerb also (-)
Rechtswissenschaftler
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.08.2011
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 24 Aug 2011 - 11:50:11    Titel:

Der Leihvertrag ist so ne Sache...laut Literatur ist ein Leihvertrag auch rechtlich nachteilig, § 107 BGB.

Herausgabeanspruch § 985, 986 BGB verneinen, i.V.m. § 932 BGB.

Schadensersatzpflicht des M aus § 823 BGB

Geschäftsführung ohne Auftrag

KV prüfen mit § 123 BGB (widerrechtliche Drohung) (Recht des E gegenüber der Eltern, dass diese die Genehmigung widerrufen).
Jurastudent90
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.08.2011
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 24 Aug 2011 - 13:18:05    Titel:

Das seh ich genau so Smile...allerdings komme ich zu einem gutgläubigen Erwerb des D.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit BGB (klein) Heidelberg bei Prof. Lobinger
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 2 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum