Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Nette Leute gesucht, um meine Bewerbung zu überprüfen :)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Nette Leute gesucht, um meine Bewerbung zu überprüfen :)
 
Autor Nachricht
fledermaus40
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.07.2011
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2011 - 14:32:29    Titel: Nette Leute gesucht, um meine Bewerbung zu überprüfen :)

Hallo,

wer wäre denn so nett, um mich da weiterzuhelfen. Ich würde gerne wissen, ob meine Bewerbung in Ordnung ist.

Sehr geehrter Herr Müller,

hiermit bewerbe ich mich aus großem Interesse um die Ausbildung zur Industriekauffrau.

Nach einem Gespräch mit Herrn Hoffmann, Berufsberater der Arbeitsagentur
.........., wurde ich auf den Beruf Industriekauffrau aufmerksam.
Ich strebe eine Ausbildung in Ihrem Unternehmen an, da mich Ihre Unternehmenswerte und die Tätigkeitsbereiche der Ausbildung ansprechen.
Mein freundliches und kompetentes Auftreten wurde bei meinen Praktikas als besonders positiv hervorgehoben.

Zur Zeit besuche ich die M-Klasse der Hauptschule .........., die ich im Juli 2012 voraussichtlich mit dem Zeugnis der Mittleren Reife verlassen werde.

Über ihre positive Antwort würde ich mich wirklich sehr freuen. Gern schaue ich auch bei Ihnen vorbei und stelle mich Ihnen persönlich vor.

Mit freundlichen Grüßen
Rhyeira
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 3012

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2011 - 15:04:18    Titel:

Also, erstmal lautet der Plural von "Praktikum" schlicht "Praktika" - ohne "s" am Ende. Unbedingt ändern - solche Grammatikfehler machen sich ganz schlecht.

Ansonsten finde ich die Bewerbung ziemlich kurz und auch sehr nichtssagend.

Du schreibst, du seist auf den Beruf der Industriekauffrau "aufmerksam geworden" - das ist irgendwie selbstverständlich, denn wenn du noch nie was von diesem Beruf gehört hättest, würdest du dich ja kaum dafür bewerben. Viel interessanter wäre es aber doch zu wissen, warum du, nachdem du auf den Beruf aufmerksam wurdest, diesen ergreifen möchtest. Was reizt dich an dem Beruf? Warum gefällt dir gerade dieser Beruf so gut, dass du ihn unter allen anderen Berufen ausgesucht hast?

Auch der Satz, dass dich die "Unternehmenswerte und Tätigkeitsbereiche" ansprechen, ist sehr schwammig und sagt eigentlich nichts aus. Welche Unternehmenswerte sind das denn überhaupt? Welche Tätigkeitsbereiche sprechen dich an und warum?

Über dich selbst erfährt man auch fast nichts, außer dass du freundlich und kompetent auftreten kannst, was ziemlich wenig ist.

Das "gerne schaue ich bei Ihnen vorbei" am Ende klingt in meinen Ohren etwas arg locker und umgangssprachlich, wobei das aber sicherlich Geschmackssache ist.
fledermaus40
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.07.2011
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2011 - 15:09:06    Titel:

Hallo,

das ist sehr nett, dass du meine Bewerbung so durchgeschaut hast.

Meine Bewerbung ist also gar nicht gut. Ich bemühe mich das zu ändern.

Wenn man mir noch andere Vorschläge machen könnte, wäre das sehr nett.

Vielen vielen Dank
Ingo30
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 2095

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2011 - 15:42:15    Titel:

Hey Fleder,

ein paar Punkte hast Du schon genannt bekommen. Ich finde sie jetzt im Vergleich mit den hier zum Teil eingestellten "Bewerbungen" gar nicht mal so schlecht, weil Du versucht hast, selber etwas zu schreiben und es noch nicht so abgedroschen klingt, wie aus den Arbeitsagenturheftchen.

Mach auch bitte den Schluß, wie schon geschrieben, neu. Du bettelst nicht um eine Ausbildung sondern bewirbst Dich selbstbewußt. Deshalb "freue ich mich auf Ihre Einladung zu einem Vorstellungsgespräch".
fledermaus40
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.07.2011
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2011 - 20:44:20    Titel:

Merci Smile

Hier habe ich meine Bewerbung überbearbeitet. Ist es so besser?

Bewerbung um eine Ausbildungsstelle als Industriekauffrau


Sehr geehrter Herr xxxxxxx,

da ich mich für eine Ausbildung in dem kundenorientierten, kaufmännischen Bereich interessiere, möchte ich mich gerne bei Ihnen um diesen Ausbildungsplatz bewerben.

Mit großem Interesse habe ich mich auf der Internetseite Ihres Unternehmens über die Ausbildung zur Industriekauffrau informiert. Die Informationen zeigten mir, dass die vielfältigen Aufgabengebiete in dieser Tätigkeit meinen Fähigkeiten und Neigungen entgegenkommen.
Ich möchte den Beruf Industriekauffrau gern erlernen, weil ich Spaß daran habe am PC zu arbeiten. Es fällt mir leicht auf andere zuzugehen, da ich sehr aufgeschlossen bin und ich gerne neue Leute kennen lerne..
Zu meinen persönlichen Stärken zählen meine zuverlässige und sorgfältige Arbeitsweise und dass ich sowohl im Team als auch selbständig gut arbeiten kann.
Bereits bei meinen Praktika wurde mein freundliches und kompetentes Auftreten als besonders positiv hervorgehoben.

Ich strebe eine Ausbildung in Ihrem Unternehmen an, da Sie ein bekanntes und angesehenes Unternehmen sind.
Derzeit besuche ich die M-Klasse der Hauptschule xxxxxxx, die ich im Sommer 2012 mit der Mittleren Reife beenden werde.

Sehr gern würde ich mich Ihnen persönlich vorstellen. Ich freue mich deshalb auf Ihren Terminvorschlag.

Mit freundlichen Grüßen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Nette Leute gesucht, um meine Bewerbung zu überprüfen :)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum