Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Das moderne Politikverständnis ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Das moderne Politikverständnis ?
 
Autor Nachricht
takweli
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.10.2010
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 08 Aug 2011 - 09:40:27    Titel: Das moderne Politikverständnis ?

Hallo... ich mache gerade eine Hausarbeit. Möchte Hannah Arendt´s Politikverständnis mit dem von einem anderen Theoretiker vergleichen.

Bräuchte mal eine Empfehlung wer sich zum Vergleich mit Arendt anbietet, sollte am besten ein relativ zeitgenössicher Autor sein also nicht Aristoteles, Platon etc. So komisch es auch klingt aber mir fällt es echt schwer etwas zu finden was diesen Anforderungen entspricht...

Wäre für jeden Tipp dankbar Wink
A.H.Hattray
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.07.2011
Beiträge: 940

BeitragVerfasst am: 09 Aug 2011 - 14:23:50    Titel: Hannah Arendt

hat 1924 in Marburg bei Heidegger studiert.
Promoviert hat sie zum Dr.phil. bei Karl Jaspers.
Profitiert hat sie von der Heirat mit Günther Stern(Günther Anders) und nach ihrer Flucht durch die 2.Ehe mit Heinrich Blücher.

Heidegger wurde Nazi. Jaspers zog sich nach Basel zurück. 1949 begann die Dreiecksbeziehung von Hannah Arendt mit Karl Jaspers und Martin Heidegger den sie vom nazistischen Denk-und Politikverständnis befreite.

Ihren philosophischen >Höhepunkt erreichte Hannah Arendt mit "Vita Activa"(oder vom tätigen Leben).

In der Auseinandersetzung mit Augustinus Werk musste sie scheitern, denn der Antisemit war zwar groß bekannt, aber in Vielem eine Nummer zu klein für Hannah Arendt.

Während der Auseinandersetzung mit der "Banalität des Bösen", dem Katholiken Adolf Eichmann setzte die Entspannung mit "Der Ort des denkenden Ich in der Zeit" ein. Der einzige deutschsprachige Philosoph der annähernd die Denk- und Beweggründe von Hannah Arendt aufgriff war und ist der zeitgenössische Philosoph Peter Sloterdijk.

International betrachtet hatte Arendt sehr viel mit dem 1931 in Montrealgeborenen, canadischen Philosophen Charles Tayler gemeinsam, insbesondere was die Reflektionen über "Ich" und "Irrtümer" betrifft;(The Malaise of Modernity).

Mit freundlichen Grüßen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Das moderne Politikverständnis ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum