Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Nach der 10ten für eine Ausbildung bewerben?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Nach der 10ten für eine Ausbildung bewerben?
 
Autor Nachricht
Jacqi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.08.2011
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 08 Aug 2011 - 16:52:25    Titel: Nach der 10ten für eine Ausbildung bewerben?

Hallo.
Ich bin 16 und gerade habe ich Sommerferien, danach komm ich in die 10te. Es ist so das ich immer sehr schlechte Zeugnisse hatte und erst dieses Jahr verstanden hab das Schule wichtig ist usw. Ich habs dann auf einen Zeugnissdurchschnitt von 3,0 geschafft, was gut ist für alle anderen Zeugnisse dich ich vorher hatte aber im allgemeinen auf jeden fall zu durchschnittlich eben.. Ich will nach der Schule eine Ausbildung anfangen also nicht auf ein weiterführendes Gymnasium. Kann ich mich eventuell noch mal in der 10ten Klasse verbesseren und mich dann mit dem Zeugniss um einen Ausbildungsplatz bewerben und dann ein jahr lang sowas wie Aushilfsjobs und/oder Praktika machen? Also weil die einen ja erst ein jahr später ausbilden wenn sie einen annehmen. Es geht mir nich um den Aufschub eines Bewerbungsschreibens oder das ich dann noch ein Jahr lang keine ahnung - etwas weniger stress habe. Es geht mir wirklich darum das ich mein Zeugniss noch mal verbesser um bessere Chancen zu haben.
Gozo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.09.2007
Beiträge: 5739
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 08 Aug 2011 - 17:10:07    Titel:

Ich würde es anders machen.

Bewerb Dich ruhig regulär auf die für dich spannenden Stellen. Versuch es einfach und guck wie weit Du kommst.
In manchen Branchen bzw. Unternehmen könntest Du auch noch auf dein 10.1 Zeugnis warten aber das hat natürlich etwas von Glücksspiel. Noch mehr Glücksspiel würdest Du betreiben, wenn Du mit dem Abschlusszeugnis dich für das gleiche Jahr noch bewirbst. Je nachdem was Du aber möchtest und Du evtl. mobil und flexibel bist, kann das aber auch noch funktionieren. Erst wenn die Stricke alle drei gerissen sind, dann würde ich über etwas in der Art nachdenken. Ebenfalls nicht ausser Acht lassen - falls es für Dich u.U. in Frage kommt - sind schulische Ausbildungen. Da kommt es vor allem darauf an rechtzeitig sich zu bewerben.

Grüße,
Gozo
mrOizo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.08.2011
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 08 Aug 2011 - 17:13:04    Titel:

Hau in der 10ten rein, damit du nen guten Schnitt im Halbjahr hast.
Mit diesem Zeugnis bewirbst du dich. Wenns nich grad ein 4er Schnitt ist bekommt man damit noch einen Ausbildungsplatz. Ich kenne genug Leute, die sich erst mit dem Abschlusszeugnis beworben haben und trotzdem einen Ausbildungsplatz bekommen haben.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Nach der 10ten für eine Ausbildung bewerben?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum