Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Oslo Massaker und die islamhetze
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Oslo Massaker und die islamhetze
 
Autor Nachricht
tolgmaster
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.03.2010
Beiträge: 1051

BeitragVerfasst am: 23 Aug 2011 - 17:29:09    Titel:

Die absicht die da hinter steckt ist das einzig relevante. Die Karikaturen wurden nur gezeichnet um zu provuzieren, warum war das nötig?

Es ist eher der islamhass der sich hinter dem wort kritik versteckt. Der Zeichner wusste das besser als ich und du.

Auch die Merkel wusste das kein moslem erfreut sein kann,wenn sie so jemanden persönlich auszeichnet.

Es ist alles nur eine riesige Heuchelei und stimmungsmache.Nicht mehr und nicht weniger.Gert wilders ist für dich auch ein kritiker,für den amokläufer war er ein Antrieb für seine tat. leute wie wilders und co haben ihm zum islam hasser gemacht.

das ergebnis: OSLO MASSAKER.


Die Medien lügen nicht? sicher?


http://www.youtube.com/watch?v=vtccBO-KNFg

http://www.youtube.com/watch?v=CPusUzlGdro

1 min gesucht. in einer stunde finde ich dir hundert beweise
Jockelx
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.06.2005
Beiträge: 3596

BeitragVerfasst am: 24 Aug 2011 - 13:10:12    Titel:

tolgmaster hat folgendes geschrieben:
Die absicht die da hinter steckt ist das einzig relevante. Die Karikaturen wurden nur gezeichnet um zu provuzieren, warum war das nötig?

Um durch die Reaktionen vieler Moslems zu zeigen, dass der Islam durch und durch undemokratisch und ein Feind der Meinungsfreiheit ist.
Dafür sind Provokationen meistens gut zu gebrauchen.
tolgmaster
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.03.2010
Beiträge: 1051

BeitragVerfasst am: 24 Aug 2011 - 14:26:14    Titel:

das stimmt nicht weil die medien lügen...das hätten sie nach deiner theorie nicht nötig.

es ist primitive hetze,nicht mehr und nicht weniger
Julius_Dolby
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2008
Beiträge: 3856

BeitragVerfasst am: 27 Aug 2011 - 10:41:24    Titel:

tolgmaster hat folgendes geschrieben:
Die absicht die da hinter steckt ist das einzig relevante. Die Karikaturen wurden nur gezeichnet um zu provuzieren, warum war das nötig?

Provokation ist nicht gleich Hetze.

Wir können das auch im kleinen dieses Forums und dann deiner Person illustrieren. Es ist beispielsweise ein sehr wesentlicher Unterschied, ob ich, vielleicht weil mich deine Unfähigkeit zur Differenzierung nervt, hier öffentlich schreibe:
Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal Fresse halten!"

Oder ob ich dazu auffordere, deinen Account hier zu hacken, damit wir mal bei dir zuhause vorbeischauen können:
"Weil er keine Ahnung hat: Ihm einfach ihm die Fresse stopfen!
Snapdragon
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.04.2007
Beiträge: 566

BeitragVerfasst am: 27 Aug 2011 - 11:03:20    Titel:

Lieber Tolgmaster,
du hast in der Tat nicht ganz unrecht, nicht alle, aber viele Medien lügen, sie melden die Unwahrheit und zwar um genau die Reaktionen zu erzeugen.

Die islamische Reaktion auf die Karikaturen ist das beste Beispiel. Man sieht es an dem Umstand, dass die meisten Moslems, die dänische Flaggen verbrannte, Botschaften anzündeten und unschuldige Menschen umbrachten weder die Karikaturen je gesehen hatten, noch überhaupt wussten, wo Dänemark eigentlich liegt.

Richtig ist, dass dänische Moslemfunktionäre regelrecht auf Tour in den islamischen Ländern gegangen sind, um Stimmung aufzubauen und dabei von aggressiven proislamischen Medien natürlich unterstützt wurden.

Das ganze hat mit seriöser Berichterstattung nichts mehr zu tun.

Und mit dem Verbrechen in Oslo schon gar nichts. Weil es eben keine Islamhetze in Europa gibt.
Vielmehr gibt es und das beweisen selbst jüngste Vorfälle, eine Hetze im Islam gegen alles und jedes was irgendwie "westlich" ist. Jüngstes Beispiel: der Anschlag auf das UN gebäude in Nigeria.

Es wäre schön, wenn Di, lieber Tolgmaster, dazu einmal Stellung nehmen würdest.
Super-Gau
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2011
Beiträge: 296
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 27 Aug 2011 - 12:04:08    Titel: Islamhetze

Snap hat geschrieben:


...........Und mit dem Verbrechen in Oslo schon gar nichts. Weil es eben keine Islamhetze in Europa gibt...............

Dann erkläre mir doch bitte mal, wieso es Judenhetze in Europa geben soll oder jemals gegeben haben soll?

Dieser "Mohamed-Karikaturist hat einen Araber mit einem Turban dargestellt, der die Form einer Kogelbombe mit zündender Lunte gehabt hat!!!! Auf der Bombe befanden sich indisch, persisch oder aber pakistanisch aussehende Schriftzeichen.

Was ist dann aber mit der Nazi-Karikatur "Der ewige Jude"???

Traut sich hier überhaupt einer, diese hier mal per Bild hereinzustellen?

Oder hat er vielleicht doch etwa Angst, doch noch eine Anzeige wegen "Volksverhetzung" zu bekommen?
Julius_Dolby
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2008
Beiträge: 3856

BeitragVerfasst am: 27 Aug 2011 - 16:34:40    Titel: Re: Islamhetze

Super-Gau hat folgendes geschrieben:
Dieser "Mohamed-Karikaturist hat einen Araber mit einem Turban dargestellt, der die Form einer Kogelbombe mit zündender Lunte gehabt hat!!!! Auf der Bombe befanden sich indisch, persisch oder aber pakistanisch aussehende Schriftzeichen.

Nebenbei: Irgendwie amüsant, wie das zumindest auf den ersten Blick alles nicht so ganz zusammenpasst. Aber zum Thema:

Na und? Deftige Karikaturen über die Juden/Israel/Holocaust aber auc Jesus und das Christentum kannte und kennt man in der islamischen Welt auch schon. Ich wüsste nicht, wo sich jemals ein Sturm der Entrüstung darüber ergeben hätte.

Super-Gau hat folgendes geschrieben:
Traut sich hier überhaupt einer, diese hier mal per Bild hereinzustellen?

Ich sehe das Problem nicht:
Wir führen hier eine ernsthafte (im Fall vergleichende) Diskussion, und betreiben hier keine Hetze gegen Religionen oder deren Anhänger.

Der Vergleich mit den "Juden" dürfte im übrigen gerade in einem deutschen Forum nicht ganz zutreffend respektive hilfreich sein. Schliesslich geniessen gerade die Juden in Deutschland ganz besondere Protektion in Form politischer Korrektheit.

Ganz abgesehen davon, dass - obwohl ich nicht weiss, auf welche Darstellung genau du dich genau beziehst - der "ewige Jude" eine real existierende Personengruppe angegriffen haben dürfte, nicht aber sich lediglich auf ein exponiertes "Symbol" bzw. eine historische Figur bezog.

Anders formuliert: In der Wirkung (und meines Wissens auch in der Rechtsprechung) macht es einen Unterschied, ob ich Jesus am Kreuz oder den Papst karikaturistisch auf die Schippe nehme, gar verunglimpfe, oder ob das mit meinen christlichen "Nachbarn" und Mitmenschen mache...
tolgmaster
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.03.2010
Beiträge: 1051

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2011 - 00:14:54    Titel:

wenn über eine religiopn und/oder seiner anhänger gelogen wird,dann ist das hetze. da gibt es auch nichts zu verstehen.
Snapdragon
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.04.2007
Beiträge: 566

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2011 - 15:21:51    Titel:

Nun, lieber Tolgmaster, dass der Islam eine Religion ist, die ein sehr undifferenziertes Verhältnis zur gewalt hat, ist wohl keine Lüge, sondern eine Tatsache.

Das haben die Mohammed Karikaturen und die Reaktion vieler Moslems eindrucksvoll belegt.

Man kann es an der Mohammed Karikatur mit der Lunte am Turban sehr schön deutlich machen.

Was will diese Karikatur sagen? Richtig: der Islam ist von seiner Gründung her eine Religion, die Gewalt als Mittel gegen ihre Gegner bzw. zur Verbreitung zulässt.

Wie reagieren Moslems in diversen Ländern? Richtig: Mit Gewalt und Terror, sowohl gegen den Zeichner also auch gegen Unbeteiligte.

Was erkennen wir? Der Zeichner hat Recht.

Eine "Lüge" wäre es gewesen, wenn die Islamische Welt gar nicht oder tief betroffen trauernd reagiert hätte. Dann hätte man sagen können: Seht her, wir Moslems sind doch gar nicht so.

Nun aber ist wieder klar geworden: Doch, Moslems können so sein, nicht alle Gottseidank, aber viele.

Und damit ist auch klar, warum die Stürmerzeichungen über Juden eben keine Parallele zu den Mohammedkarikaturen sind, sondern das genaue Gegenteil.

Es gab keine Anschläge auf deutsche Botschaften, es wurden nirgendwo deutsche Fahnen verbrannt. es wurde kein einziger Zeichner des "Stürmer" angegriffen.

Vielmehr dienten die Zeichnungen dazu, den Holocaust ideologisch vorzubereiten.

Sollte also Dänemark die Absicht haben, die Moslems auszurotten?
Snapdragon
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.04.2007
Beiträge: 566

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2011 - 15:29:59    Titel: Re: Islamhetze

Super-Gau hat folgendes geschrieben:

Was ist dann aber mit der Nazi-Karikatur "Der ewige Jude"???

Traut sich hier überhaupt einer, diese hier mal per Bild hereinzustellen?

Oder hat er vielleicht doch etwa Angst, doch noch eine Anzeige wegen "Volksverhetzung" zu bekommen?


Jedes Geschichtsbuch in Deutschland druckt antisemitische Zeichnungen und Karikaturen ab. Sie sind wichtig zum Verständnis dessen, was damals in Deutschland passiert ist.

Aber traut man sich etwa, die Mohammed Karikaturen in einem Geschichtsbuch zu veröffentlichen?

Nein, das würde ja zu einem Aufschrei der Empörung in der moslemischen community in Deutschland führen mit dem üblichen Beiprogramm: Flaggenverbrennung, brennende Botschaften usw usw.

Die "Schere im Kopf" der deutschen Mehrheitsgesellschaft funktioniert schon länger als man denkt. Die deutschen Geschichtsbücher sind längst "gereinigt". Das Kapitel "Türken vor Wien 1683" sucht man vergebens, das wurde schon vor alnger zeit "freiwillig" entfernt, dafür musste keine einzige deutsche Botschaft brennen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Oslo Massaker und die islamhetze
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Seite 2 von 10

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum