Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Psychologie Uni Hagen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Psychologie Uni Hagen
 
Autor Nachricht
hbr
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.03.2006
Beiträge: 1858

BeitragVerfasst am: 20 Aug 2011 - 08:20:51    Titel: Psychologie Uni Hagen

Hallo Leute,

ich interessiere mich für ein Psychologiestudium an der Fernuni Hagen ( in Teilzeit). Daher wollte ich ma fragen ob es hier Leute gibt, die diesen Studiengang belegt haben. Wie sind eure Erfahrungen? Wie gut ist das Lehrmaterial etc.

Jedes Statement ist willkommen
a.wendel
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 10.10.2008
Beiträge: 73
Wohnort: Raum Darmstadt

BeitragVerfasst am: 25 Aug 2011 - 23:49:27    Titel:

Hallo,

ich habe aus Interesse die ersten beiden Module in Hagen gemacht.

Modul ist ist 3-geteilt.

Im ersten Kurs geht es vor allem um die Geschichte der Psychologie. Die Grundlagen- und Anwendungsfächer werden zwar auch dargestellt, aber die Geschichte nimmt den größeren Teil ein. Es beginnt in der Antike, und bis 1900 ist das eher Philosophie als Psychologie. Bis 1900 werden Positionen zur Seele, vor allem das Leib-Seele-Problem besprochen. Für das 20. Jahrhundert werden danach die wichtigsten Paradigmen/Schulen der Psychologie besprochen. Der Kurs liest sich nicht immer so toll, aber es lohnt sich und mit einigem Nachschlagen geht das auch.

Der zweite Kurs behandelt die Forschungsmethoden der Psychologie. Den Anfang machen Wissenschaftstheorie und -geschichte, es geht dann aber schnell zu den eigentlichen Methoden wie z.B. dem Experiment. Der Kurs ist sehr sinnvoll, da die Psychologie eine sehr methodenbewusste Wissenschaft ist.

Der dritte Kurs will ins wissenschaftliche Arbeiten einführen. Angefangen von Lesetechniken, zu Schreibtechniken und Präsentationstechniken. Dazu kommt noch ein Heft zur Bibliotheksbenutzung und eins zum Lesen englischer Texte. Der Kurs ist ziemlich ätzend wenn man schon studiert.

Die Klausur ist Multiple-Choice und hat es in sich, aber sie ist machbar wenn man vernünftig lernt.


Modul 2 ist fast nur Statistik. Man fängt mit Wald-und-Wiesen Statistik an und geht dann im Kurs Statistik 2 zu Psychologie-spezifischen Verfahren über. Eine Einführung in SPSS ist auch enthalten, was sher zum Verständnis der Verfahren beiträgt. Und ein Kurs zur empirischen Sozialforschung, den man aber getrost ignorieren kann.
Das Modul ist relativ einfach machbar, wenn man im Studium schon mit Mathematik zu tun hatte.

Die Klausur ist kein vergleich zu der in Modul 1, sie ist wesentlich einfacher.


Die Qualität des Lehrmaterials ist gut. Es ist nicht alles eine didaktische Meisterleistung, aber inhaltlich hat es Hand und Fuß.
Wenn Du mir eine PN schreibst kann ich Dir auch mal Einblicke in die Kurse gewähren.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Psychologie Uni Hagen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum