Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Energiesparlampen werden deutlich teurer
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Energiesparlampen werden deutlich teurer
 
Autor Nachricht
xmisterDx
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.11.2008
Beiträge: 7571

BeitragVerfasst am: 04 Sep 2011 - 12:11:43    Titel:

pundit hat folgendes geschrieben:

Logisch. War ja auch von heute auf morgen....


Da der Markt für Glühobst nach wie vor vorhanden war, weil unzählige Hinterwäldler das Zeug immer noch kaufen, war es natürlich wirtschaftlich unsinnig die Produktion von Glühobst einzustellen. Stattdessen hat man die (wahrscheinlich längst abgeschriebenen) Anlagen so lange wie möglich weiterlaufen lassen.
Jetzt gibts das verschwenderische Glühobst nicht mehr und die Kapazitäten für ESL-Fertigung müssen erst geschaffen werden...

Schuld trägt also nicht nur die pöse, pösepöse Industrie, sondern auch der Verbraucher Wink
koenig_ludwig73
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 11564
Wohnort: Neuschwanstein

BeitragVerfasst am: 04 Sep 2011 - 12:33:27    Titel:

xmisterDx hat folgendes geschrieben:
pundit hat folgendes geschrieben:

Logisch. War ja auch von heute auf morgen....


Da der Markt für Glühobst nach wie vor vorhanden war, weil unzählige Hinterwäldler das Zeug immer noch kaufen, war es natürlich wirtschaftlich unsinnig die Produktion von Glühobst einzustellen. Stattdessen hat man die (wahrscheinlich längst abgeschriebenen) Anlagen so lange wie möglich weiterlaufen lassen.
Jetzt gibts das verschwenderische Glühobst nicht mehr und die Kapazitäten für ESL-Fertigung müssen erst geschaffen werden...

Schuld trägt also nicht nur die pöse, pösepöse Industrie, sondern auch der Verbraucher Wink


Ja und wenn sich der Verbraucher (Volk) nicht im Sinne der Regierungsideologen verhält muß man eben mit Verboten und Zwängen arbeiten. Willkommen in der Ökodiktatur. Dabei sollte sich "Qualität" und "Überzeugung" doch von ganz allein einstellen.
xmisterDx
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.11.2008
Beiträge: 7571

BeitragVerfasst am: 04 Sep 2011 - 12:42:36    Titel:

Das ist ne ganz andere Front...

Hier gehts erstmal nur um die Erklärung, warum die Preiserhöhung ganz normalen wirtschaftlichen Prinzipien folgt. Ich bin immer wieder erstaunt wieso gerade unsere Kapitalismus-Missionare hier so unglaublich erstaunt und entrüstet auf die konsequente Anwendung der eigenen Predigten reagieren...

Das Verbot von ineffizienten Stromverbrauchern ist natürlich vollkommen richtig...
Knalltüte
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.08.2007
Beiträge: 2932
Wohnort: gleich um die Ecke

BeitragVerfasst am: 04 Sep 2011 - 14:42:04    Titel:

pundit hat folgendes geschrieben:
Ist da denn etwa die Produktion von Vollmilch auf Alpenmilch umgestellt worden?


Was bitte hat Milch in Schokolade zu suchen? Ach ja, die Extraportion Milch für die Deutschen Allesfresser.
koenig_ludwig73
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 11564
Wohnort: Neuschwanstein

BeitragVerfasst am: 08 Sep 2011 - 08:57:15    Titel:

ich frage mich gerade ob Energiesparlampen diese Lebensdauer erreichen...

http://einestages.spiegel.de/static/topicalbumbackground/23365/gluehbirne.html
Grimmli
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.09.2011
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 08 Sep 2011 - 16:47:34    Titel:

Mit Angebot und Nachfrage hat das leider weniger zu tun. Die Lieferanten der Seltenerdmetalle für Energiesparlampen aus China haben willkürlich die Preise angehoben. Ist mal wieder ein Paradebeispiel dafür, wie abhängig der Westen von China ist. Dass Osram und Phillips auf diese Preiserhöhung reagieren ist übrigens auch abgesprochen und keine natürliche Reaktion des Marktes.
Woran man das erkennt? Nicht alle Energiesparlampen sind teurer geworden. Hersteller, die ihre Ware ohne Umwege aus China beziehen (und nicht wie Osram und Phillips Tochterfirmen zur Verschleierung benutzen), sind komischerweise gleichteuer gebleiben...[/url]
Filzstift
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 07.02.2007
Beiträge: 5998
Wohnort: im Osten unseres Landes

BeitragVerfasst am: 08 Sep 2011 - 17:30:06    Titel:

Grimmli hat folgendes geschrieben:
Mit Angebot und Nachfrage hat das leider weniger zu tun. Die Lieferanten der Seltenerdmetalle für Energiesparlampen aus China haben willkürlich die Preise angehoben. Ist mal wieder ein Paradebeispiel dafür, wie abhängig der Westen von China ist. Dass Osram und Phillips auf diese Preiserhöhung reagieren ist übrigens auch abgesprochen und keine natürliche Reaktion des Marktes.
Woran man das erkennt? Nicht alle Energiesparlampen sind teurer geworden. Hersteller, die ihre Ware ohne Umwege aus China beziehen (und nicht wie Osram und Phillips Tochterfirmen zur Verschleierung benutzen), sind komischerweise gleichteuer gebleiben...[/url]


Damit erreichst du bei unserem Ökofetischisten wenig.
Der bejubelt selbst noch eine völlig willkürliche Verteuerung der ESL, so wie seine ideologischen Vorbilder vor Jahrzehnten schon einen willkürlichen Benzinpreis von 5 Mark forderten, was damals einer etwa Vervierfachung gleichkam, um dem deutschen Autofahrer seine liebstes Hobby zu vermiesen.

Dass diese rein ideologischen Preiserhöhungen nie nur direkt beim Objekt seiner Erziehungsbegierden - dem Normalbürger - ihre Wirkung entfalten, sondern eine Kette von Erhöhungen- z. B. auch im ÖPNV- nach sich ziehen, blendet er besseren Wissens aus.
xmisterDx
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.11.2008
Beiträge: 7571

BeitragVerfasst am: 08 Sep 2011 - 20:52:55    Titel:

Ich kann natürlich nur einen subjektiven Beitrag zur Lebensdauer von ESLs leisten:

Ich habe seit fast 5 Jahren Energiesparlampen in meiner Wohnung. Kaputt gegangen ist mir die Erste diesen Sommer. Ausgerechnet die im Wohnzimmer, welche mit Abstand am Längsten und Konstantesten geleuchtet hat. Flur, Küche, Schlafzimmer leuchten nach wie vor...

Eingespart hatte die ESL im Wohnzimmer zu diesem Zeitpunkt gegenüber einer herkömmlichen Glühlampe bei einer geschätzten Leuchtdauer von 4 Std. pro Tag:

Glühlampe
365 Tage *5 Jahre *4h *0,1 kW = 730 kWh * 20 Cent/kWh = 146 Euro

ESL
365 Tage *5 Jahre *4h *0,021 kW = 153,2 kWh * 20 Cent/kWh = 30,66 Euro

Ersparnis von 112 Euro für mich und insgesamt 576 kWh elektrischer bzw. 1648 kWh Primärenergie (35% Wirkungsgrad vom Kraftwerk zur Steckdose vorrausgesetzt. Das ist schon ziemlich gut...)
Steve2525
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.06.2008
Beiträge: 1465

BeitragVerfasst am: 08 Sep 2011 - 20:58:00    Titel:

LOL

http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/3517136?documentId=8137668
pundit
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 27.11.2009
Beiträge: 1482

BeitragVerfasst am: 09 Sep 2011 - 00:04:30    Titel:

xmisterDx hat folgendes geschrieben:
Ich kann natürlich nur einen subjektiven Beitrag zur Lebensdauer von ESLs leisten:

Ich habe seit fast 5 Jahren Energiesparlampen in meiner Wohnung. Kaputt gegangen ist mir die Erste diesen Sommer. Ausgerechnet die im Wohnzimmer, welche mit Abstand am Längsten und Konstantesten geleuchtet hat. Flur, Küche, Schlafzimmer leuchten nach wie vor...

Eingespart hatte die ESL im Wohnzimmer zu diesem Zeitpunkt gegenüber einer herkömmlichen Glühlampe bei einer geschätzten Leuchtdauer von 4 Std. pro Tag:

Glühlampe
365 Tage *5 Jahre *4h *0,1 kW = 730 kWh * 20 Cent/kWh = 146 Euro

ESL
365 Tage *5 Jahre *4h *0,021 kW = 153,2 kWh * 20 Cent/kWh = 30,66 Euro

Ersparnis von 112 Euro für mich und insgesamt 576 kWh elektrischer bzw. 1648 kWh Primärenergie (35% Wirkungsgrad vom Kraftwerk zur Steckdose vorrausgesetzt. Das ist schon ziemlich gut...)


Wären da nicht die unbeherschbaren Giftmüllprobleme, welche von der Öko-Fraktion konsequent verschwiegen werden, würde ich ja gerne zustimmen...
Es gibt mitlerweile strengere Sicherheitsvorschriften für die Entsorgung von Biomüll, als es solche überhaupt für das fachgerechte Recycling von ESLs gibt. Wenn die Öko-Faschisten zu diesem Thema endlich mal ihr Maul aufreißen würden, könnte man auch objektiv weiterdiskutieren...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Energiesparlampen werden deutlich teurer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 2 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum