Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Bewerbung bei Burger King für einen 400 Euro Job
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Bewerbung bei Burger King für einen 400 Euro Job
 
Autor Nachricht
Kraftklub
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.08.2011
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2011 - 20:40:18    Titel: Bewerbung bei Burger King für einen 400 Euro Job

17 Jahre, 12. Klasse und ich brauch das Geld..

Hab schon einpaar Bewerbungen raus.. entweder werden keine Teilzeitkräfte gesucht oder ich krieg nichtmal ne Antwort (warte auf ne Mail eines Hotels schon seit genau 2 Wochen).. jetzt will ichs mal im Burger King versuchen.

Da bei solchen Fast Food Ketten die Bewerbungen elektronisch versendet werden, hab ich mich mal auf deren Homepage umgeguckt.. ich kann aber nirgendwo die Wörter "400 Euro-Job", "Teilzeitkraft", "Geringfügige Beschäftigung", etc. finden.. das eheste wäre noch "Als Restaurantmitarbeiter bewerben".. aber wenn ich darauf klicke werde ich direkt mit folgenden Wörtern empfangen: "Sie sind mindesten 17 Jahre
alt, verfügen über gute Deutschkenntnisse und besitzen die nötigen
Arbeitspapiere?".. welche Arbeitspapiere ? Bei einem 400 Euro Job sind wohl doch keine Arbeitspapiere nötig, oder ?

Ich meine ich will einen Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten.. ich will da keine Bewerbung abschicken bei der ich von morgens bis abends arbeiten müsste.. das geht natürlich nicht mit Oberstufenstress der höchsten Sorte, Fahrschule, etc.

Wie bewerbe ich mich denn dort für einen 400-Euro-Job ? Muss selbstverständlich bei der Filliale bei mir in der Stadt sein.
Cheater!
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 28.10.2007
Beiträge: 5224
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2011 - 21:42:45    Titel:

Restaurant-Mitarbeiter ist genau das, was du suchst. Arbeitspapiere bezieht sich z.b. auf Arbeitsgenehmigung bei Ausländern.

Ansonsten frag doch einfach mal bei der Filiale direkt nach.
Kraftklub
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.08.2011
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 01 Sep 2011 - 16:41:11    Titel:

Vielen Dank schonmal! Habe mich auch gestern beworben und heute prompt eine E-Mail gekriegt.. Donnerstags zwischen 16:00 und 18:00 (also genau jetzt Rolling Eyes ) gibt es "Sprechstunden für Bewerber" wo ich kommen kann um mich über "derzeitige Möglichkeiten zu informieren".

Was habe ich denn da bekommen ? Eine Einladung zu einem Bewerbungsgespräch oder hat mir da einfach nur jemand einen Termin gegeben, den ich auch so hätte herauskriegen können ?.. und fand bereits eine selektion statt oder kriegt jeder X-beliebige Bewerber sowas ?

Da ich mit dem Bus fahren müsste ohne 40-50 Minuten laufen zu müssen und heute eh noch Fahrschule habe, werde ich also nächste Woche da hingehen.. was erwartet mich denn da ? Ich bezweifle nämlich ganz dezent, dass ich auch erwartet werde. Wenn das der Wahrheit entspricht.. dann kann ich ja auch nicht ohne Bewerbungsunterlagen erscheinen.. andererseits werde ich die sicher nicht anfertigen nur um dann zu erfahren, dass es nicht nötig war Confused

Ich hatte bisher nur ein Bewerbungsgespräch und da hatte ich einen glasklaren eigenen Termin.. das was ich jetzt habe scheint ein öffentlicher Termin für alle zu sein.
Sowas ist mir völlig neu..

Es ist übrigens auch der erste Job bei einem Arbeitgeber von dem ich nichts weiteres als Geld will.. Worauf muss ich beim Gespräch achten gerade im Bezug nicht ausgenommen zu werden.. ich will nicht mehr und nicht weniger verdienen wie alle anderen Aushilfen auch. Wie hoch oder niedrig sollte meine Verhandlungsposition sein ? Dass ich keine 10 Euro verlangen kann ist mir klar, 4-5 Euro wären mir aber auch zu dürftig.

Bin für jeden Tipp für einen Berufsneuling dankbar.
Ingo30
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 2095

BeitragVerfasst am: 01 Sep 2011 - 19:10:27    Titel:

Hi,

was willst Du denn da groß verhandeln? Wahrscheinlich ist an diesen Tagen ein Schichtleiter oder ähnliches da und wird Dir villeicht ein paar Infos geben können bzw. den 1-Seiigen Anmeldebogen für 400 Euro Kräfte. Mach halt ein Bewerbungsschreiben und Lebenslauf fertig und nimm Deinen Sozialversicherungsausweis und Krankenversicherungskarte mit. Mehr wird bei Aushilfsjobs eh nicht benötigt.
wfw_mz
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.02.2011
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 01 Sep 2011 - 23:22:33    Titel: Geh einfach hin!

Hi Kraftklub!

Geh' doch einfach hin - ohne Dich vorher beworben zu haben usw.

Gerade in diesem Bereich 400€-Aushilfskraft sind schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf, Zeugnissen etc. meiner Erfahrung nach eher die Ausnahme.

Insofern: Einfach hingehen, nachfragen.

Was Du vielleicht dabeihaben könntest wäre neben wie von Ingo geschrieben Sozialversicherungsausweis und Krankenversicherungskarte - ein tabellarischer Lebenslauf (1 Seite) mit Deinen wichtigsten Daten (Anschrift, Geburtsdatum, Telefonnummern usw.) ist da fast schon ein Bonbon.

Wie gesagt: Meiner Erfahrung nach läuft das eher informell.

Aber wenn das so weit von Dir weg ist - schonmal an Tankstellen, Kioske usw. bei Dir in der Nähe gedacht? Die suchen auch immer mal wieder 400,- Euro-Kräfte..

Ganz gut ist da übrigens auch die 'Jobbörse' der Agentur für Arbeit, da kannst Du gezielt nach Minijobs suchen..

Ansonsten sind 6 - 7 Euro realistisch, 8 Euro wären schon gut, alles was darüber geht ist in diesen Branchen schon viel.

Viel Erfolg

wfw_mz

[wenn's klappt kostet Dich das einen Doppelwhopper Laughing ]
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Bewerbung bei Burger King für einen 400 Euro Job
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum