Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Durchwachsene Chancen für Betriebswirtschaftslehre
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Durchwachsene Chancen für Betriebswirtschaftslehre
 
Autor Nachricht
konstantin87
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 5968

BeitragVerfasst am: 02 Sep 2011 - 00:31:28    Titel:

Laughing ich halte das nicht mehr aus. er ist ein verdammt geniales schauspieler-genie, der sich den gesamten verlauf solcher threads vorher ins detail durchdenkt. anders kann ich mir das 1,0er abi nicht erklären.
allegutennamensindweg
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.02.2011
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: 02 Sep 2011 - 00:32:29    Titel:

Selbstständiger Investmentbanker also, der Plan hat Substanz - mehr fällt mir da nicht mehr ein.
Das ganze bezog sich aber darauf, woher wissen willst, dass Banken das richtige für dich sind???
tennismann3
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 02.05.2011
Beiträge: 252

BeitragVerfasst am: 02 Sep 2011 - 00:44:04    Titel:

allegutennamensindweg hat folgendes geschrieben:
Selbstständiger Investmentbanker also, der Plan hat Substanz - mehr fällt mir da nicht mehr ein.
Das ganze bezog sich aber darauf, woher wissen willst, dass Banken das richtige für dich sind???


naja ich war echt gut in mathe und physik
und ich mag es dann anzug zu tragen und wichtige entscheidungen zu treffen *g*
hab selber ein bisschen geld investiert...

und wirtschaft interessiert mich voll (werde das auch studieren)
derFuxx
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 1002

BeitragVerfasst am: 02 Sep 2011 - 00:55:54    Titel:

Zitat:
naja ich war echt gut in mathe und physik

Wow, guter Gedanke. Leider bin ich damals nicht so weit gewesen und hab meine 14-15 Punkte ausm Mathe und Chemie LK als Karrierehinweis fürs Investmentbanking gesehen. Wie wäre dann nur mein Leben verlaufen, wenn ich gewusst hätte das bei sowas dann Banken richtig für mich wären.
tennismann3
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 02.05.2011
Beiträge: 252

BeitragVerfasst am: 02 Sep 2011 - 01:08:52    Titel:

derFuxx hat folgendes geschrieben:
Zitat:
naja ich war echt gut in mathe und physik

Wow, guter Gedanke. Leider bin ich damals nicht so weit gewesen und hab meine 14-15 Punkte ausm Mathe und Chemie LK als Karrierehinweis fürs Investmentbanking gesehen. Wie wäre dann nur mein Leben verlaufen, wenn ich gewusst hätte das bei sowas dann Banken richtig für mich wären.


hehe*g* ne also ich hab ja auch schon ein bisschen praktikum gemacht...

aber was sind denn sonst indikatoren für einen guten banker?
TheConvexity
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.06.2010
Beiträge: 861

BeitragVerfasst am: 02 Sep 2011 - 07:13:43    Titel:

..

Zuletzt bearbeitet von TheConvexity am 05 Mai 2013 - 00:25:01, insgesamt einmal bearbeitet
HarryMorgan
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.08.2009
Beiträge: 254

BeitragVerfasst am: 02 Sep 2011 - 10:01:03    Titel:

Gozo hat folgendes geschrieben:
tennismann3 hat folgendes geschrieben:
Nehmen einen Wirtschaftsprüfer immer?

Klar. Der Job ist so simple, dass es ein wunder ist, dass die noch nicht im Affengehege im Zoo rekrutieren. Haken machen können die auch.

Viele Grüße,
Gozo


Meinst du als anerkannter Big4- Insider das ernst?
sidi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 13.02.2007
Beiträge: 1708

BeitragVerfasst am: 02 Sep 2011 - 10:30:05    Titel:

HarryMorgan hat folgendes geschrieben:
Gozo hat folgendes geschrieben:
tennismann3 hat folgendes geschrieben:
Nehmen einen Wirtschaftsprüfer immer?

Klar. Der Job ist so simple, dass es ein wunder ist, dass die noch nicht im Affengehege im Zoo rekrutieren. Haken machen können die auch.

Viele Grüße,
Gozo


Meinst du als anerkannter Big4- Insider das ernst?


Ich weiß zwar nicht zu viel Prozent der Beitrag von Gozo ironisch gemeint war (gegen 90%? Very Happy?), ich kenne aber paar Leute ausm Studium die WP bei Big 4 machen und die könnte man mit Affen vergleichen Smile. Ich witzel auch gern mit nem Kolleg rum, dass die bei WP quasi jeden nehmen der nicht schnell genug auf den Bäumen ist Wink.
michael.wi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.07.2007
Beiträge: 802

BeitragVerfasst am: 02 Sep 2011 - 11:24:26    Titel:

also ich krieg über meine Geodaten-Tool ganz exakte Werte in einem süddt. Wohngebiet (Kleinstadt), bei beiden Bildern die selben Daten.
Gozo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.09.2007
Beiträge: 5739
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 02 Sep 2011 - 11:27:02    Titel:

HarryMorgan hat folgendes geschrieben:

Meinst du als anerkannter Big4- Insider das ernst?


Shocked Da stellt sich für mich die Frage, wie ernst Du diese Rückfrage meinst?!

Sicherlich gibt es weitreichende Vorurteile ggü. den WPG. Sie absorbieren einen nicht unerheblichen Anteil der Absolventen - ja und die ersten ein, zwei Jahre sind in der Wirtschaftsprüfung auch nicht unbedingt das anspruchsvolle, was sich viele darunter vorstellen - allerdings - definitv nicht weniger anspruchsvoll als die riesige Mehrheit der Einstiegstellen in Industrie & Co. Der Spaß, wo es dann wirklich schnell über das Standardniveau einer Industriestelle hinaus geht beginnt dann so nach zwei Jahren. Und das ist der Beginn, wo nicht wenige Leute wieder anfangen die WPG zu verlassen (die meisten so nach zwei bis vier Jahren).

Abgesehen davon, dass eine WPG meist nicht nur aus Wirtschaftsprüfung besteht und "Haken machen", ist auch der Job natürlich kein Hexenwerk, wenn man sich damit identifizieren und dafür begeistern kann.

@sidi - etwas mehr. Ich würde sagen so um die 90-95%, je nach Bereich innerhalb der WPG.

Grüße,
Gozo
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Durchwachsene Chancen für Betriebswirtschaftslehre
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 5 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum