Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Frage zur Nachbesserung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Frage zur Nachbesserung
 
Autor Nachricht
.Ernestine.
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.03.2011
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 07 Sep 2011 - 16:35:44    Titel: Frage zur Nachbesserung

Bin ziemlich ratlos, ich hoffe, jemand kann mir helfen.Sad


Zuletzt bearbeitet von .Ernestine. am 01 Okt 2011 - 19:22:24, insgesamt einmal bearbeitet
Isi3108
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.08.2011
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 08 Sep 2011 - 15:17:10    Titel:

Hallo,

ich glaube, ich sitze an der gleichen HA wie du Wink Also ich würde zuerst prüfen, ob B gegen A einen Anspruch aus einem Werkvertrag hat. Dann würde ich beim Prüfen von Einigung/Angebot/Annahme darauf eingehen, dass der eine meint er müsse nichts bezahlen, der andere aber schon. Und jetzt weiß ich nicht, ob man gleich schreiben sollte, dass der Werkvertrag nicht zustande gekommen ist und dann nochmal hinterherhängen soll, dass er wegen § 439 II sowieso keinen Anspruch hat. Oder ob es besser ist, beim Prüfen der Einigung gleich die Voraussetzungen des § 439 II zu prüfen, wodurch B keinen Anspruch hat. Aber dann würde man ja quasi schreiben, dass der Werkvertrag wegen § 439 II nicht zustande kommt...wäre das richtig?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Frage zur Nachbesserung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum