Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Schadensersatzanspruch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Schadensersatzanspruch
 
Autor Nachricht
Sonnenschein89
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2007
Beiträge: 93

BeitragVerfasst am: 26 Sep 2011 - 11:39:14    Titel: Schadensersatzanspruch

Hallo ihr Lieben,

Habe ein Problemchen mit einem Fall, um ehrlich zu sein, weiß ich nicht, wie ich vorgehen soll, daher hoffe ich, dass sich hier ein wissender Mensch findet der ein wenig Licht ins Dunkle brigt Wink

Also es geht um folgendes:

A hat von B ein Grundstück gepachtet, allerdings wurde dieses Grundstück aufgrund gewisser Geldprobleme des B durch Zwangsvollstreckung verpfändet und zwar an C, der die Früchte, die sich auf dem Grundstück befunden haben, verwertet hat.
Nun möchte A gegen C Nutzungs-und Schadensersatzansprüche geltend machen, da er davon ausgeht, die Birnenpfändung bzw. die Eigentumszuweiseung durch den Gerichtsvollzieher sei fehlerhaft.


Frage: Wie prüfe ich ?
Ich hätte jetzt mit §823 geprüft, wobei mir unschlüssig ist, wo ich den Prüfungspunkt " Wirksamkeit der Zwangsvollstreckung " hinsetze.

Ich bin verwirrt Sad

Kann mir vielleicht jemand dabei helfen ?

Das wäre sehr nett =)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Schadensersatzanspruch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum