Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Vektorrechnung Spurpunkte
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Vektorrechnung Spurpunkte
 
Autor Nachricht
Brooke1991
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.09.2011
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 27 Sep 2011 - 21:28:20    Titel: Vektorrechnung Spurpunkte

Hallo Wink

Brauche einmal Hilfe bei dieser Aufgabe:

Bestimmen Sie die Spurpunkte der Geraden und fertigen sie eine Skizze an.
Gegeben sei die Gerade

gMad=(2,4.2)+r*(1,1,-1)

Danke Wink
conan2
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.10.2010
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 27 Sep 2011 - 21:34:45    Titel:

selber irgendwelche ideen, ansätze?
sonst such mal was Spurgeraden sind, sollte dir dann schon reichen um auf die lösung zu kommen
Brooke1991
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.09.2011
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 28 Sep 2011 - 08:19:39    Titel:

Spurpunkte sind die Schnittpunte mit der xy-Ebene, xz-Ebende und yz-Ebene. Ich weiß nur nicht wie ich da ansetzten soll.
drapso
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.08.2011
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 28 Sep 2011 - 08:56:19    Titel:

Genau. Du kannst ja mal mit der xy-Ebene anfangen. Du suchst den Punkt (a,b,c) der auf der Gerade und gleichzeitig in der xy-Ebene liegt. Man kann ihn also auf zwei verschiedene Arten darstellen: einmal durch die Gerade und einmal durch die Ebene. Mit den beiden Sachen kannst du es jetzt mal weiter versuchen.
Brooke1991
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.09.2011
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 28 Sep 2011 - 16:50:18    Titel:

Ich habs versucht. Ich bekomme es nicht hin Sad
drapso
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.08.2011
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 28 Sep 2011 - 18:21:08    Titel:

Naja die xy-Ebene lässt sich wie folgt darstellen: (x1,x2,x3)+t*(y1,y2,y3)+r*(z1,z2,z3). Für geeignete t und r erhält man (a,b,c)=(x1,x2,x3)+t*(y1,y2,y3)+r*(z1,z2,z3). Jetzt weißt du aber noch das (a,b,c) auf deiner Geraden liegt, also (a,b,c)=(2,4,2)+p(1,1,-1), wobei p geeignet gewählt werden muss. Mit den beiden Bedinungen kann man t,r,p berechnen.
Brooke1991
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.09.2011
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 29 Sep 2011 - 16:56:15    Titel:

Hey danke habe es hinbekommen Smile

Habe noch eine weiter kurze Frage. Wie kann ich Spurpunkte im zweidimensionalen Raus ausrechnen?

Wir haben eine Aufg. bekommen bei der einen Kugel auf einem billiardtisch iegt und wir ausrechen sollen ob diese Kugel in das eine bestimmte Loch trifft.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Vektorrechnung Spurpunkte
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum