Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Prüfung des KaufV im Rahmen der Leistungskondiktion
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Prüfung des KaufV im Rahmen der Leistungskondiktion
 
Autor Nachricht
Stud. iur
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.08.2011
Beiträge: 33

BeitragVerfasst am: 02 Okt 2011 - 18:30:12    Titel: Prüfung des KaufV im Rahmen der Leistungskondiktion

Hallo! Eine Aufbaufrage:

Wenn ich im Rahmen der Leistungskondiktion einen wirksamen Kaufvertrag (gutl. Erwerb) prüfe sollte ich ihn dann Rahmen von 816 I 2 unter unentgeltlich oder lieber im Rahmen von § 812 I 1, 2. Alt unter Rechtsgrundlos prüfen und danach feststellen, dass § 812 I 1, 2. Alt zwar einschlägig ist, aber der gutl. Erwerb insofern kondiktionsfest ist? Question

Vielen Dank für eure Hilfe Exclamation
Ronnan
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2008
Beiträge: 2295
Wohnort: Karlsruhe, Residenz des Rechts

BeitragVerfasst am: 02 Okt 2011 - 18:39:30    Titel:

nicht bei unentgeltlich, sondern bei der frage einer analogen anwendung des 816I2

alternativ bei der nlk nach 812
Stud. iur
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.08.2011
Beiträge: 33

BeitragVerfasst am: 02 Okt 2011 - 18:42:15    Titel:

Ronnan hat folgendes geschrieben:
nicht bei unentgeltlich, sondern bei der frage einer analogen anwendung des 816I2

alternativ bei der nlk nach 812


also würdest du diese frage der analogen anwendung immer ansprechen? das ist doch die diskussion rechtsgrundlos = unentgeltlich
Ronnan
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2008
Beiträge: 2295
Wohnort: Karlsruhe, Residenz des Rechts

BeitragVerfasst am: 02 Okt 2011 - 19:25:08    Titel:

genau

an sich ist nlk ja wegen vorrang der LK ausgeschlossen, sodass man die wirksamkeit des kv da nicht sinnvoll prüfen kann

aber auch bei der analogie ja eigentlich erst wenn man sie animmt, was ja zweifelhaft ist

die frage ist, ob die wirksamkeit des kv relevante probleme aufweist
wenn ja, dann sollte man es wohl vor den voraussetzungen der analogie prüfen auch wenn das nicht so ganz sauber ist
Stud. iur
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.08.2011
Beiträge: 33

BeitragVerfasst am: 02 Okt 2011 - 19:37:28    Titel:

Ja, genau.. KaufV ist problematisch..
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Prüfung des KaufV im Rahmen der Leistungskondiktion
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum