Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Software zur Berechnung des perfekten Stundenplans
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Software zur Berechnung des perfekten Stundenplans
 
Autor Nachricht
TheWho123
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.03.2007
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 14 Okt 2011 - 22:18:47    Titel: Software zur Berechnung des perfekten Stundenplans

Ich bin Student und kann mir neben festen Vorlesungen die Tutrien und Mentorien selbst zusammen stellen (hierfür habe ich 15 Termine jeweils zur Auswahl).

Also Mensch ist es schwierig sich alles so zu basteln dass es wenig Pausen gibt und man am besten nur 3 Tage in die Uni muss.

Kennt jemand eine Software die das für einen macht?

Wäre super!
Goodwill
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.06.2009
Beiträge: 896

BeitragVerfasst am: 15 Okt 2011 - 10:43:41    Titel:

Warum Software?
TheWho123
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.03.2007
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 15 Okt 2011 - 10:58:37    Titel:

Weil es damit am einfachsten gehen würde... Wenn du natürlich einen Stundenplanautomaten 2 Meter x 2 Meter daheim stehen hast komm ich auch gerne vorbei Very Happy
2,71828
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.02.2008
Beiträge: 2373

BeitragVerfasst am: 15 Okt 2011 - 11:13:34    Titel:

Die meisten Studenten habe keine solchen Freiheiten bei ihrem Stundenplan. Bestenfalls können sie 1 oder 2 Veranstaltungen flexibel verteilen - und das ist natürlich ohne Software leicht möglich. Daher wirkt deine Frage für viele ein wenig merkwürdig.

Um wie viele flexible Veranstaltungen handelt es sich?
TheWho123
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.03.2007
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 15 Okt 2011 - 11:57:37    Titel:

Ich habe 6 feste Doppelstunden (Vorlesungen) und 10 Doppelstunden wo ich aus jeweils 15 Terminen aussuchen kann. 6 dieser 10 DOppelstunden sind jeweils nur jede 2. Woche. Da kann ich mir auch aussuchen ob ich sie in der A oder B Woche besuche.
Goodwill
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.06.2009
Beiträge: 896

BeitragVerfasst am: 15 Okt 2011 - 12:54:57    Titel:

TheWho123 hat folgendes geschrieben:
Weil es damit am einfachsten gehen würde... Wenn du natürlich einen Stundenplanautomaten 2 Meter x 2 Meter daheim stehen hast komm ich auch gerne vorbei Very Happy


ich weiß nicht wo da das Problem ist. Liste alle deine Kurse mit den entsprechenden Zeiten auf und guck dann wie es am besten passt. Dazu braucht man nun wirklich keine SW!
Nalien
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.05.2010
Beiträge: 612

BeitragVerfasst am: 15 Okt 2011 - 13:57:39    Titel:

Goodwill hat folgendes geschrieben:
TheWho123 hat folgendes geschrieben:
Weil es damit am einfachsten gehen würde... Wenn du natürlich einen Stundenplanautomaten 2 Meter x 2 Meter daheim stehen hast komm ich auch gerne vorbei Very Happy


ich weiß nicht wo da das Problem ist. Liste alle deine Kurse mit den entsprechenden Zeiten auf und guck dann wie es am besten passt. Dazu braucht man nun wirklich keine SW!

Sehe ich auch so.
In der Zeit in der du auf Antworten in diesem Thread gewartet hast, haettest du dir deinen Plan auch selbst zusammenstellen koennen.
2,71828
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.02.2008
Beiträge: 2373

BeitragVerfasst am: 15 Okt 2011 - 14:12:47    Titel:

10 Veranstaltungen, jeweils 15 mögliche Termine die sich von Veranstaltung zu Veranstaltung unterscheiden können und das alles noch über 2 Wochen - das ist ein durchaus komplizierteres Problem. Wenn man das Optimum erreichen will, dann kann ich den Wunsch nach Software verstehen.

Ich würde trotzdem mein Glück mit Papier und Bleistift versuchen.
Davon abgesehen halte ich es auch nicht für sinnvoll, alles ohne Pausen/Freistunden auf nur 3 Tage zu verteilen - nach einem längeren Tag in weiteren Veranstaltungen zu sitzen, denen man aufgrund allmählicher Erschöpfung geistig sowieso nicht mehr so folgen kann, bringt nichts.
-stopfkind-
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.02.2010
Beiträge: 2002

BeitragVerfasst am: 15 Okt 2011 - 14:46:57    Titel:

2,71828 hat folgendes geschrieben:
....ohne Pausen/Freistunden auf nur 3 Tage zu verteilen - nach einem längeren Tag in weiteren Veranstaltungen zu sitzen, denen man aufgrund allmählicher Erschöpfung geistig sowieso nicht mehr so folgen kann, bringt nichts.


das ist doch as schlimmst wenn man mitten drinne frei hat. die völlige zeitverschwendung und einfach nur ätzend.
Sodom
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.01.2011
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 15 Okt 2011 - 16:08:31    Titel:

Richtig. Schlimmer ist nur, zwei Tage lang frei zu haben, an denen man lange schläft, womöglich feiern geht und alles tut, außer sich auf das Studium zu konzentrieren.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Software zur Berechnung des perfekten Stundenplans
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum