Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Was mach ich mal ?=D
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Handwerkskammer -> Was mach ich mal ?=D
 
Autor Nachricht
Wazzapi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.10.2011
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 20 Okt 2011 - 13:35:45    Titel: Was mach ich mal ?=D

Guten Tag,

nun ich bin in der Jahrgangststufe 12/1, nächstes Halbjahr kommt mein Abi.(G8 Bayern)

Jetz is mein Problem : Ich bin nicht so der typ der studiert. Ich hab schon früh angefangen neben d schule zu arbeiten, hab immer geschaut nebenbei was zu machen und deswegen ist es wohl das beste,eine Ausbildung zu machen.

Nur was mach ich mal,den ich will später schon mal was verdienen. Also ich kann später von 1900 € brutto oder so nicht leben.
Was wäre ne gute Ausbildung die sich lohnt?

Die Ausbildung zum KFZ Mechatroniker kwürde mich SEHR intressieren,nur da kommt eben das Problem,dass man später kaum was verdient :-/
Was mach ich wohl nur ? Gibt es später irgendwelche gute Aussichten für eine weiterbildung?
Klar kann ich meinen MEister machen und dann? Gibt es noch irgendwelche Fortbildungsmöglichkeiten?

Naja klingt ziemlich wischi waschi ,alles aber im momment bin ich grad durchnander und hab keine Ahnung was ich mal aus mir machen soll^^

Vlt finde ich ja hier irgendwelche Anregungen?

Gruß
tobi-the-maker
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 27.12.2009
Beiträge: 61
Wohnort: düren

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2011 - 12:17:49    Titel:

hi,
also mir ging es damals ähnlich wie dir, nur ohne abi.

ich hatte schlicht und ergreifend keine lust mehr auf schuleoder studium und wollte endlich geld verdienen. also hab ich ne ausbildung gemacht, was mir auch nicht leidtut, denn eine solide ausbildung ist ein guter grundstein.
andrerseits wollte ich aber, ähnlich wie du, "karriere machen" irgendwann mal.
ich hab dann die ausbildung zum anlagenmechaniker shk gemacht und ein, zwei jahre als geselle gearbeitet, um mir ein finanzielles polster zuzulegen. im anschluss fabi gemacht (entfällt ja dann bei dir) und nun studiere ich energie und gebäudetechnik (also ziemlich berufsbezogen)

der vorteil wenn du vorher ne ausbildung gemacht hast ist,
1. selbst wenn du das studium verkacks kanns du immer noch wieder arbeiten gehen und sitzt nicht auf der strasse
2. du hast ahnung von der praxis und nicht nut von der theorie
3. die meisten beruflich vorqualifizierten nhemen das studium ernster als "normale" abiturienten.

nachteil ist halt die zeit.

wenn dich der beruf kfz´ler intressiert dann mach doch die ausbildung, unabhängig davon was du als geselle mal verdienst und studiere danach fahrzeugtechnik. macht einer meiner ehemaligen fachabi-klassekameraden auch.
fettarme_Milch
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2011
Beiträge: 61

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2011 - 13:30:41    Titel:

Schon mal an ein Duales Studium gedacht? Da gibts viele Möglichkeiten, vor allem bei technischen Berufen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Handwerkskammer -> Was mach ich mal ?=D
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum