Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

und sie bewegt sich doch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> und sie bewegt sich doch
 
Autor Nachricht
krzyzape
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 24.03.2005
Beiträge: 55
Wohnort: BONN

BeitragVerfasst am: 03 Nov 2011 - 01:03:46    Titel: und sie bewegt sich doch

ok letzter Versuch war Schrott .
dieser geht oder funzt in neu deutsch.
Ich kann jedes Produkt faktorisieren.
Mich interessiert nur.
Was ist das Wert?????????????????????
krzyzape
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 24.03.2005
Beiträge: 55
Wohnort: BONN

BeitragVerfasst am: 03 Nov 2011 - 01:07:44    Titel:

Ich weiß die Quantenkrypto ist tot . Am selben Tag hab ich rsa beerdigt . Nur weiss es noch keiner ,außer mir.
Was sind Geheimnisse wert die keine mehr sind????
krzyzape
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 24.03.2005
Beiträge: 55
Wohnort: BONN

BeitragVerfasst am: 03 Nov 2011 - 03:55:09    Titel:

DEFDBL A-Z:
DEF SEG = 0: SCREEN 12
CLEAR , , 2000
a = 101
FOR d = 0 TO 400 STEP 2
vv = 30
b = a + vv
p = a * b
zz = 1
ga = INT((((vv / 2 - 1) ^ 2) * 2) / 4)
FOR y = ((a - b) / 2 + b) - 10 TO ((a - b) / 2 + b) + 10
zz = zz + 1
IF zz MOD 25 = 0 THEN
zz = 1
END IF

dt = (p - ((y - (d / 2 - 1)) * (d - 2) + ((y - (d / 2 - 1))) ^ 2)) * 2
dt = (dt - 2) / 2

LOCATE zz + 1, 1: PRINT "y="; y
LOCATE zz + 1, 10: PRINT "ga="; ga; " d-test="; dt
PRINT " "
PRINT " a="; a; " b="; b; "P="; a * b; "b-a= "; b - a; " Bingo (a+b)/2 ="; (a + b) / 2; "d="; d
NEXT
LOCATE 30, 1: INPUT ; a7
IF a7 = 1 THEN END
CLS

NEXT
---------------------------------------------------------------
ok hier mal ein Beispiel !!!
P=a*b
P=101 *131
vv=b-a=131-101=30
y=(a+b)/2=116 Das ist der Wert für y
Alle dt- Werte bis einschließlich y=1 bis y=115 sind Positiv !!!!
Alle dt-Werte über y=115 sind negativ.Das ist wichtig ,
denn das ist unser Nullpunkt.


Die Werte bei y=116
d=0 dt=-225
d=2 dt-226
d=4 dt=-225
d=6 dt=-222
d=8 dt=-217
d=10 dt=-210
d=12 dt=-201
d=14 dt=-190
d=16 dt =-177
d=18 dt=-162
d=20 dt=-145
d=22 dt=-126
d=24 dt=-105
d=26 dt=-82
d=28 dt=-57
d=30 dt=-30 Bingo!! ist gleich b-a

Und so verhalten sich "alle" Zahlen wenn a>ga für alle d und nicht nur 30

Das Programm ist im kostenlosen QBASIC geschrieben.
Einfach Quelltext kopieren und in den MS-Editor einfügen und speichern.
Dann die Dateiendung .txt in .bas ändern. Dann selbige mit Qbasic 4.5 öffnen und starten.

Kommentar oder Hilfe

Die Faktorisierung kann man bei y=(a+b)/ 2 ablesen (+-)-Grenze, weil dann zb bei
a=101 und d = 30 dt =- 30 ergibt.
das gilt für alle a über den Wert a =97.
der dt-Wert bei y=(a+b)/2 ist bei bei allen a Konstant.
bei a >ga zeigt das - (minus) genau auf diese Stelle .
Darüber ist +.
Somit sind alle Zahlen mit a>ga direkt faktorisierbar !!!

für die a unter den Grenzwert GA beginnt der Nullpunkt zu wandern.
Man muß P einfach mit einer Zahl multiplizieren und bekommt eine berechenbare raus ( a>ga).
Wenn man d =0 setzt, sieht man was ich meine.

y=(a+b)/2 dann dt=-((((b-a)/2)^2)

somit ist jedes Produkt direkt teilbar was zu finden war

zb wenn bei 3* 13 a (die 3) unter ga wäre dann P mal zB 3 nehmen

dann wäre das neue P (3*3) *13 (13-9)

Delta (b-a) also kleiner und somit ga also kleiner und 13 direkt berechenbar.
was zu finden war (3*13)

PS2
Übrigens
bei (a+b)/2 =-((((b-a)/2)^1) und d=0 nähert sich der wert (a+b)/2

------------------------------------------------
PS. Der Wert ist an der Grenze (+-) bei d=0 abzulesen. Das ist der Bezugspunkt ohne den keine Ablesung möglich wäre.
Wenn d =-vv beträgt ist das b-a gefunden !!!!


Daß alle Zahlen a >ga direkt faktorisierbar sind weiß ich !!!
Es geht nur um den Kram a<ga und das soll P*x lösen.
Ich freue mich auf eure Kommentare !!!

PS

Den Nullpunkt zu finden dürfte im binär-Sortiersystem eigentlich kein großes Problem darstellen.

Wenn p > gp = int(((vv / 2) ^ 2 - 1) ^ 2) dann ist auch a>ga.

Somit wäre die Erweiterung x*p prinzipiell auch kein Problem.
krzyzape
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 24.03.2005
Beiträge: 55
Wohnort: BONN

BeitragVerfasst am: 05 Nov 2011 - 18:19:05    Titel: Und hier das Programm zur Formel

DEFDBL A-Z:
DEF SEG = 0: SCREEN 12
CLEAR , , 2000
CLS
INPUT ; "Bitte P eingeben"; P
IF P = 0 OR P = 1 THEN END
REM ga = INT((((d / 2 - 1) ^ 2) * 2) / 4)
REM gp = INT(((d / 2) ^ 2 - 1) ^ 2)
y = (P - 1) / 2
s = y
start:

dt = (((P - ((y - (d / 2 - 1)) * (d - 2) + ((y - (d / 2 - 1))) ^ 2)) * 2) - 2) / 2
t = y
IF dt < 0 OR dt = 0 THEN y = y - INT(s / 2): GOTO sp
IF dt > 0 THEN y = y + INT(s / 2)
sp:

s = INT(s / 2)
IF y = t THEN GOTO weiter
GOTO start
weiter:
tt = tt + 1
y = y + 1
dt = (((P - ((y - (d / 2 - 1)) * (d - 2) + ((y - (d / 2 - 1))) ^ 2)) * 2) - 2) / 2
IF dt < 0 or dt=0 THEN GOTO runter
IF dt > 0 THEN GOTO weiter
schluss:
CLS
d = SQR(ABS(dt)) * 2
LOCATE zz + 1, 1: PRINT "(a+b)/2 = y = "; y; " dt="; dt; " b-a ="; d
END
runter:
IF tt > 5 THEN GOTO schluss
tt = tt + 1
y = y - 1
dt = (((P - ((y - (d / 2 - 1)) * (d - 2) + ((y - (d / 2 - 1))) ^ 2)) * 2) - 2) / 2

IF dt < 0 or dt=0 THEN GOTO runter
IF dt > 0 THEN GOTO weiter


------------------------------------------------------
wenn a >ga sind die Faktoren direkt da

MfG

PS. Wenn diese Formel funktioniert, dann stimmt etwas mit unserem Bildungssystem nicht Zunge raus

Good will hunting

PS

Also Leute, ich weiß nicht in welcher Phase des Mahatma Gandhi ich
mich hier gerade befinde, Ignorier oder Kampfphase.

Aber eines weiß ich jetzt, nachdem ich mein Prog habe etwas laufen
lassen: Ich gewinne .
Gruß an Charlie Sheen.

11*31 <ga 3*11*31 >ga und bingo

MfG
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> und sie bewegt sich doch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum