Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Pw. für Verwaltungsrecht II, Dr. Christoph Görisch, FfM
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Pw. für Verwaltungsrecht II, Dr. Christoph Görisch, FfM
 
Autor Nachricht
Sony12
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.02.2012
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 30 März 2012 - 14:55:26    Titel:

jetzt gehts,

also, ich bin mit der aufrechnung leider noch nicht so weit.
bin noch bei der aufbau, wo wie u.s.

§§ 74,75 hab ich schon mal gelesen, ich dachte das wäre nur eine historische herleitung des anspruchs, wenn ich es als AGL nennen kann, mach ich es.

was noch,
ah ja, § 64 I 2 spreche ich nur an und gleich verneinen, da die maßnahme bei mir rm ist. daher höchstens 3 sätze.

wie mach ihr das denn so?
Sony12
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.02.2012
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 30 März 2012 - 15:38:29    Titel:

was für eine AGL habt ihr für die vollstreckung genanht?
Amina123
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.03.2012
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 30 März 2012 - 17:43:42    Titel:

hey, also ich habe erst § 64 I 2 und danach § 64 I 1 nur kurz angesprochen (ist aber von der reihenfolge her sehr unschön, hat sich bei mir dann eher im laufe der prüfung ergeben Sad)

für die vollstreckung habe ich §§ 68, 74 HVwVG als egl...

habt ihr denn auch einen anspruch wegen der ersatzvornahme bejaht? der steht ja dann aber eigentlich dem magistrat zu; wisst ihr, wie man das dann macht; also dass man dann einfach sagt, dass sie stadt davon vertreten wird, d.h. der anspruch der stadt zusteht?
Amina123
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.03.2012
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 30 März 2012 - 17:49:04    Titel:

wie habt ihr denn den § 64 1 1 hsog aufgebaut; also wo erwähnt man da am besten, dass e störer ist, auch wenn nur ein gefahrenverdacht vorliegt?
luna09
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.02.2012
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 01 Apr 2012 - 09:54:27    Titel:

hallo ihr lieben,
sag mal meint ihr, dass es falsch ist, wenn man eine anscheinsgefahr angenommen hat? ich habe das gemacht und irgendwie bin ich da die einzige, da ihr alle von einem gefahrenverdacht sprecht... ich versteh zwar warum, aber wenn man es gut argumentiert, meint ihr eine anscheinsgefahr ist auch vertretbar oder total falsch? bin irgendwie total verunsichert...
also ihr prüft alle einen richtigen anspruch der stadt für kosten der ersatzvornahme? ich bin ehrlich gesagt davon ausgegangen, dass wenn man bei 64 aufs ergebnis kommt, dass die maßnahme rechtmäßig war, dass das dann impliziert, dass die stadt von e die 5000€ verlangen kann und hab das dann nur bei der aufrechnung an dem punkt "gegenseitigkeit der forderungen" angesprochen und gesagt, dass die stadt aufgrund der rechtmäßigkeit der ersatzvornahme von e die erstattung der kosten verlangen kann. stimmt das nicht?
und dann noch eine frage zur aufrechnung, die ihr schonmal jmd oben gestellt hat, aber es gab keine antwort darauf. thematisiert ihr das problem der rechtswegfremden aufrechnung und wenn ja, wie löst ihr das? oder gibt es das problem hier gar nicht?

vielen lieben dank schonmal für ne antwort! Smile
luna09
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.02.2012
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 03 Apr 2012 - 06:45:55    Titel:

Danke, das hat mich jetzt etwas beruhigt! Wink
Ja genau so habe ich es bei der Aufrechnung auch gesagt!
Nur das mit der Rechtswegfremden Forderung habe ich jetzt doch nicht drin, weil ich vorher schon rausflieg...
Sony12
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.02.2012
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 03 Apr 2012 - 12:32:54    Titel:

habt ihr § 64 I 1 HSOG ANALOG geprüft??
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Pw. für Verwaltungsrecht II, Dr. Christoph Görisch, FfM
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
Seite 8 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum