Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

STudiengangwechsel, was tun?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> STudiengangwechsel, was tun?
 
Autor Nachricht
malfuri
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.01.2012
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 03 Jan 2012 - 11:18:33    Titel: STudiengangwechsel, was tun?

Guten Tag
Ich bin 20 Jahre alt und noch im 1. Semester im Fach Informatik, allerding möchte ich meinen Studiengang wechseln. Ich wäre gerne jetzt im Sommersemester gewechselt, aber ich befürchte dafür ist es schon zu spät(mir würde das Vorpraktikum fehlen und ich müsste noch ne Wohnung suchen, da an meiner jetzigen FH kein Fach zum SS angeboten wird).

Mein Studium finanziere ich mit Bafög und ich besitze nur die Fachhochschulreife und nen ITA Abschluss und mein Schnitt ist 2,0.

Meine Frage an euch ist jetzt, was soll ich tun um die Zeit bis zum nächsten WS zu verbringen? Ich befürchte, wenn ich jetzt schon abbreche und hinterher nirgendwo genommen werde, steh ich ohne alles da. Außerdem weiß ich nicht wie das Bafögamt reagiert wenn ich jetzt abbrechen würde. Ich würde in der Zeit natürlich nicht nur zuhause rumsitzen, sondern Versuchen zu arbeiten(Aushilfsjobs) bzw Praktika absolvieren.
Oder sollte ich einfach solange Informatik weiter studieren, bis ich ne Zusage zum Studium des anderen Fachs bekomme? Allerdings wäre das
Gozo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.09.2007
Beiträge: 5739
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 03 Jan 2012 - 12:19:45    Titel:

Was auch immer Du machen möchtest...

...für mich würden sich zwei Wege anbieten:

1.) Du studierst solange weiter bis Du wechseln kannst (schaden tut es jedenfalls nicht)
2.) oder Du hast die Möglichkeit ein dich weiterbringendes Praktikum im neuen Bereich zu machen bis zu dem Zeitpunkt des Wechsels.

Grüße
Gozo
konstantin87
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 5968

BeitragVerfasst am: 03 Jan 2012 - 12:31:34    Titel:

das studium abbrechen würde ich aber erst, wenn du die zusage zum praktikum hast. bafög kriegst du bei einem studiengangwechsel bis einschließlich dritte fachsemester problemlos. danach musst du deinen wechsel begründen (z.b. chemiestudent mit unverträglichkeit gegen einige chemikalien).

wenn es überschneidungen bei einigen veranstaltungen zwischen den beiden studiengängen gibt, dann versuch doch diese veranstaltungen zu schreiben (egal in welchem semester sie sind) und sie dir dann anerkennen zu lassen. das würde dir beispielsweise bei einem wechsel von informatik und auf wirtschaftsinformatik zeit ersparen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> STudiengangwechsel, was tun?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum