Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Abschlußprüfung Teil 1 Industriemechaniker Frühjahr 2012
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Abschlußprüfung Teil 1 Industriemechaniker Frühjahr 2012
 
Autor Nachricht
Undertaker1993
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.03.2012
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 22 März 2012 - 17:42:37    Titel:

...


Zuletzt bearbeitet von Undertaker1993 am 26 März 2012 - 16:25:12, insgesamt einmal bearbeitet
samsony
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 03.02.2012
Beiträge: 67

BeitragVerfasst am: 22 März 2012 - 17:48:01    Titel:

einzige was mich nervt ist die scheiss Zeit, das wird echt knapp
valepro
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.03.2012
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 22 März 2012 - 17:57:22    Titel: Zeichnungen

könnte mir bitte jemand die Zeichnungen schicken?

valentin-gschwind@web.de

Danke
VTB1
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.03.2012
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 22 März 2012 - 18:06:46    Titel:

vllt könnten sich mal mehr leute dazu äußern (diejenigen, die schon Prüfung hatten), ob die Zeit ein großes Problem ist!!

einer hatte am mittwoch ja gesagt, dass man von der zeit her gut hinkommt, außer wenn man etwas verhaut, dann wirds eng....

teilen die anderen diese meinung???
Mindstream
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.03.2012
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 22 März 2012 - 18:13:44    Titel:

Zeitlich ist es echt sehr aufwändig,am besten mit drehen und fräsen beginnen weil du am anfang noch die meiste konzentration hast.
biegen ist echt anspruchsvoll,und kenn kaum ein der die biegung komplett hatte.maschinengewindebohrer verwenden ,das spart deutlich zeit.
schaffbar ist es!
mfg
Liam2007
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.03.2012
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 22 März 2012 - 18:16:55    Titel:

Ich bin 2 Minuten vor Ende fertig geworden, Biegeteil habe ich provisorisch gemacht das ich die Funktion hinbekomme. 3 Von uns sind gar nicht fertig geworden. Ist schon recht knapp die Zeit, das Fräsen und die Pneumatik hält am meisten auf, zumindest bei mir. Bin froh es fertig zu haben Wink

G.C
mechaniker12
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.03.2012
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 22 März 2012 - 18:17:21    Titel:

Hi kann mir jemand die Zeichnungen und Pneumatik schicken?
suche seit gestern wie verrückt, leider ohne Erfolg!
wäre ich echt sehr dankbar!

Vielen Dank im voraus
Email: Abi0012@hotmail.de oder abdul_hadi@live.de
samsony
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 03.02.2012
Beiträge: 67

BeitragVerfasst am: 22 März 2012 - 18:33:49    Titel:

Mindstream hat folgendes geschrieben:
Zeitlich ist es echt sehr aufwändig,am besten mit drehen und fräsen beginnen weil du am anfang noch die meiste konzentration hast.
biegen ist echt anspruchsvoll,und kenn kaum ein der die biegung komplett hatte.maschinengewindebohrer verwenden ,das spart deutlich zeit.
schaffbar ist es!
mfg



das ist ne gute idee.
ja du mit einem 3 teiligen gewindebohreraufsatz braucht keiner anzufangen.
hab in meiner probe prüfung auch nur maschinengewindebohrer gehabt.
Zeitlich war ich da auch sehr knapp, kurz vor schluss erst fertig geworden usw.
Ach ja auch nicht mit dem zenrierbohrer rum gurken, zeit verschwendung, fett körnern reicht. Außer bei er 11 Bohrung usw

Das Prüfprotokoll gleich mit nehmen und die Maße nach der fertigung gleich eintragen. Scheiss auf die Fasen und Radien das ist nur Kosmetik hat nix mit der Funktion zu tun.


Zuletzt bearbeitet von samsony am 22 März 2012 - 18:42:53, insgesamt einmal bearbeitet
Liam2007
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.03.2012
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 22 März 2012 - 18:42:13    Titel:

Zitat:


das ist ne gute idee.
ja du mit einem 3 teiligen gewindebohreraufsatz braucht keiner anzufangen.
hab in meiner probe prüfung auch nur maschinengewindebohrer gehabt.
Zeitlich war ich da auch sehr knapp, kurz vor schluss erst fertig geworden usw.

Das Prüfprotokoll gleich mit nehmen und die Maße nach der fertigung gleich eintragen. Scheiss auf die Fasen und Radien das ist nur Kosmetik hat nix mit der Funktion zu tun.


Vergesst das Biegeteil nicht, dauert länger wie es ausschaut und zur Funktion der Baugruppe unverzichtbar!!!

G.C
ND-777
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.03.2012
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 22 März 2012 - 18:43:09    Titel:

Geschafft ^^

Also die zeit ist so ziemlich das größte Problem gewesen !

Aber alles geschafft Pneumatik u.s.w alles einfach ohne ende!!
Das einzige kleine Problem ist halt das eine teil wo man 21 + 0,2 hat
aber am ansonsten war alles ok ^^

Das Gespräch war bei uns sehr einfach !

Was machst du wenn öl ausgelaufen ist!
Dann PSA bei Bohren !
Und wie würdest du das Drehteil machen!

Das war es dann auch schon !
Aber bloß nicht trödeln die zeit ist relativ knapp !
War auch die Meinung vom Prüfer und vom Ausbilder

Viel Erfolg den andern noch falls eine frage könnt ihr fragen!


P.s Naja das Biege teil habe ich auf ca 15 min gehabt und es hat auch gepasst! wichtig ist das richtige anreisen und aufpassen es nicht Spiegelverkehrt zu biegen da hatten wir einen Spezialisten der hat das versaut!!!


Zuletzt bearbeitet von ND-777 am 22 März 2012 - 18:45:40, insgesamt einmal bearbeitet
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Abschlußprüfung Teil 1 Industriemechaniker Frühjahr 2012
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44  Weiter
Seite 36 von 44

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum