Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Beispielfall "Rückzahlungsvereinbarung"
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Beispielfall "Rückzahlungsvereinbarung"
 
Autor Nachricht
ASR1927
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.01.2012
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2012 - 14:45:13    Titel: Beispielfall "Rückzahlungsvereinbarung"

Hallo,
bin bei folgendem Beispiel nicht weitergekommen.

"Der Beschäftigte ersetzt dem Arbeitgeber die Aufwendungen für die Qualifizierungsmaßnahme, wenn das Arbeitsverähltnis auf Wunsch des Beschäftigten endet.

Dies gilt nicht wenn der Beschäftigte nicht enstsprechend der erworben Qualifikation eingesetzt wird.

Scheidet der Beschäftigte auf eigenen Wunsch innerhalb von 2 Jahren nach dem Ende der Qualifizierung aus dem Arbitsverhältnis aus, hat er dem AG für jeden vollen Kalnendermonat, der an diesem Zeitraum fehlt, 1/24 der Aufwendungen für die Maßnahme zu erstatten"

Jetzt steht hier, der AN kündigt bereits nach 11 Monaten, beendet die Maßnahme nicht. Kündigung erfolgt aufgrund psychischer Probleme, und Mobbing.

Wie gehe ich da am besten vor ?
Danke
Flauschi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.06.2008
Beiträge: 505

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2012 - 11:44:54    Titel:

anspruch des AG auf rückzahlung aus arbeitsvertrag
alles weitere findest du hier: http://www.juraforum.de/lexikon/rueckzahlungsklausel-weiterbildungskosten
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Beispielfall "Rückzahlungsvereinbarung"
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum