Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Normenketten in Klausur wiederholen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Normenketten in Klausur wiederholen
 
Autor Nachricht
Porfavor
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 1477
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 15 Jan 2012 - 21:47:08    Titel: Normenketten in Klausur wiederholen

Hallo,

sollte/muss man Normenketten, wenn sie deckungsgleich sind, wiederholen?

Z.B. bei der Verfassungsbeschwerde habe ich bei der Zulässigkeit viermal die gleiche, glaube ich (oder zumindest dreimal). Das kostet sicher 1-2 kostbare Minuten, wenn ich das in Skizze und Lösung schreibe.
Majestix
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 113

BeitragVerfasst am: 16 Jan 2012 - 18:10:49    Titel:

Es ist, meines Wissens nach, auch nicht untersagt, zu stenographieren, was ebenfalls zudem wertvolle Zeit einsparen könnte.
Ich weiß allerdings dabei nicht, inwieweit eine Verpflichtung seitens des Aufgabenstellers besteht, das gegebenefalls zu "übersetzen" und zu verstehen.
Porfavor
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 1477
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 17 Jan 2012 - 05:17:59    Titel:

Stenographieren? Das ist nicht dein Ernst? Very Happy

Ich dachte eher an z.B. nur die letzte Norm im BVerfGG nennen, die entscheidend wäre.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Normenketten in Klausur wiederholen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum