Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Studienbewerbung für Jura als Österreicherin
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Studienbewerbung für Jura als Österreicherin
 
Autor Nachricht
yazz
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.01.2012
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 19 Jan 2012 - 22:43:54    Titel: Studienbewerbung für Jura als Österreicherin

Hallo, ich hätte eine Frage und hoffe, dass sich jemand hier mit NCs und BEwerbung von EU-Bürgern im Allgemeinen an deutschen Unis auskennt..
Also ich habe 2011 mein Abi gemacht (wir nennen's Matura) und in Wien angefangen Jus zu studieren, jedoch können wir die erste Prüfung nur 2mal machen, wenn wir sie beim 2. Mal nicht schaffen sind wir vom Jura Studium ausgeschlossen .. naja bei mir sieht's mit der Prüfung nicht so gut aus und ich möchte mich schon vorab informieren, da ich falls es nicht klappen sollte, vor habe mich an deutschen Unis für ein Jura-Studium zu bewerben .

Meine Matura (Abitur) habe ich mit einem Notendurchschnitt von 1,6 bestanden, jedoch würde mich interessieren ob das Jahreszeugnis bei der Bewerbung auch beachtet wird oder echt nur das Abi-Zeugnis ?
Ausserdem würde ich mich interessieren ob ich eurer Meinung nach mit diesem Durchschnitt von 1,6 an den folgenden Unis überhaupt eine Chance hätte aufgenommen zu werden :

- FU Berlin
- Humboldt-Universität zu Berlin
- Universität zu Köln
- Ludwig-Maximilians-Universität München

Ich bedanke mich für eure Hilfe
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Studienbewerbung für Jura als Österreicherin
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum