Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Publikumsbeschimpfung ministrieller Art
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Publikumsbeschimpfung ministrieller Art
 
Autor Nachricht
A.H.Hattray
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.07.2011
Beiträge: 940

BeitragVerfasst am: 22 Jan 2012 - 14:23:27    Titel: Publikumsbeschimpfung ministrieller Art

Anlässlich der GRÜNEN WOCHE hat die Verbraucherschutzministerin Aigner auf ihre übliche inkompetent, schon dreist-dümmliche Art, den Verbrauchern die Schuld, dass sie ihr Kaufverhalten nach den Preisen richten.

Der Aigner kommt es schlicht nicht in den Sinn, dass in Deutschland fast 40 %um und unter der Armutsgrenze leben und sich daher keine teuren, gesunden Lebensmittel leisten können.

Dass die Ministerin, wie ihr ebenso inkompetenter Vorgänger aus der CSU, Seehofer, dagegen nicht in der Lage ist, ein regelgerechtes Verbraucherinformationsgesetz einzubringen, zeigt worum es den Aignern und Seehofers geht: Die Verbraucher im Unklaren zu lassen, welche Inhaltstoffe, die möglicherweise gesundheitsgefährdend sind, in den Lebensmitteln drin sind. Da nützt die Ministerin, nach dem üblichen Motto der CDUCSU alle Mittel aus, um volksverdummend nur das zu regeln, was günstig für jene ist, die Fettmacher und gesundheitsgefährdende Inhaltstoffe verwenden.

Dafür kann man ja zusätzlich dem Verbraucher die Schuld in die Schuhe schieben, weil der den Kauf solcher Lebensmittel, die gesundheitsgefährdend und fettmachend sind, quasi selbst verschuldet, weil er sich keine teuren Lebensmittel leisten kann.

Wer hat der Aigner bloß je zu einem Mandat verholfen? Aber in einer Partei, wo Betrüger zu Führungsfiguren, gar solche die einen im Suff totgefahren haben, Minister werden, wundert es dann doch nicht, dass es Aigner gibt.

Mit freundlichen Grüßen
Abdul
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Publikumsbeschimpfung ministrieller Art
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum