Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Vorgetäuschter Vertragsschluß
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Vorgetäuschter Vertragsschluß
 
Autor Nachricht
Majestix
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 113

BeitragVerfasst am: 02 Feb 2012 - 16:00:34    Titel: Vorgetäuschter Vertragsschluß

Wer einen Vertrag, in der Absicht nicht empfangen und nichts zahlen zu wollen, abschließt, wie könnte er sich strafbar machen?
Flauschi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.06.2008
Beiträge: 505

BeitragVerfasst am: 03 Feb 2012 - 14:02:20    Titel:

betrug/versuchter betrug.
Majestix
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 113

BeitragVerfasst am: 03 Feb 2012 - 17:00:23    Titel:

Worin besteht hier dann der Vermögensschaden?
Flauschi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.06.2008
Beiträge: 505

BeitragVerfasst am: 04 Feb 2012 - 20:04:35    Titel:

schadensgleiche vermögensgefährdung. problematisch wär halt der subjektive tatbestand, da derjenige ja auch nichts empfangen möchte, also kein vorsatz bezügl. vermögensverfügung/schaden haben könnte.
da könnte man aber vielleicht mit dolus eventualis drüber wegkommen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Vorgetäuschter Vertragsschluß
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum