Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Verdunstungszeit - Wasser
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Verdunstungszeit - Wasser
 
Autor Nachricht
dayhunter
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.02.2012
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 02 Feb 2012 - 19:00:12    Titel: Verdunstungszeit - Wasser

Hallo erstmal,
ich geh in die 10 Klasse auf einer Realschule und habe folgendes Problem: Unsere Lehrerin hat uns mit Aufgaben "zugemüllt" (34 Aufgaben als Hausaufgabe), 33 habe ich davon und bei der letzten komme ich nicht mehr weiter, die Aufgabe lautet :
" Eine kleine Regenfütze hat eine Oberfläche von 0,5m² und ist durchschnittlich 1 cm tief. wie lange dauert es, bis das wasser verdunstet ist, wenn der pfütze durch die Sonnenstrahlung 400W zuströmen?"

Ich habe keine Ahnung wie ich an diese Aufgabe ran gehen soll, ich bin eigentlich klassenbester in physik und meine Kameraden/ Eltern haben auch keine ahnung, ich habs schon gegooglet aber es kann sein das ich nicht das richtige gesucht habe ;)

Ich könnte mir gut vorstellen das ich zuerst das volumen also m³ ausrechnen soll ( pi*r²*h), aber wie muss ich dann weiter machen?

Ich möchte keine Lösung haben sondern nur einen "Anstups" ( der Lernfaktor soll ja da sein) ^^ wie ich weitermachen müsste. ;)

Danke schonmal
Grüße dayhunter
Cheater!
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 28.10.2007
Beiträge: 5224
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 02 Feb 2012 - 20:29:17    Titel:

Das Stichtwort lautet Verdampfungsenthalpie.

Die Verdampfungsenthalpie ist diejenige Wärmeenergie, die benötigt wird um Wasser in Wasserdampf zu überführen.

Du rechnest also zunächst das Volumen und daraus die Masse aus. Daraus die Gesamtenergie, die benötigt wird und daraus durch Dividieren durch die Leistung die benötigte Zeit.

Man braucht eigentlich die herrschende Temperatur. Hast du diese gegeben?
dayhunter
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.02.2012
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 02 Feb 2012 - 20:37:08    Titel:

Nein die Temperatur ist nicht gegeben.
Ich habe die Aufgabe wort für wort so hierein geschrieben wie sie im Buch steht.
Cheater!
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 28.10.2007
Beiträge: 5224
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 02 Feb 2012 - 20:47:57    Titel:

Ok.

Wenn man sich das Diagramm anschaut:

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/c6/Verdampfungsenthalpie_Wasser%2BMethanol%2BBenzol%2BAceton.png

sieht man, dass im Bereich von 273,15K (=0°C) bis 373,15K (=100°C) -also dem in Frage kommenden Temperaturbereich- die Enthalpie relativ ähnlich ist. Du kannst also einfach eine Temperatur von 20°C annehmen.

Bei 20°C beträgt die Verdampfungsenthalpie 2453 kJ/kg.

Der Rest wie oben beschrieben.
dayhunter
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.02.2012
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 02 Feb 2012 - 20:55:21    Titel:

Okay, ich danke vielmals!

Ich werde es mal versuchen.
dayhunter
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.02.2012
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 02 Feb 2012 - 21:00:40    Titel:

Was ist genau mit Gesamtenergie gemeint, entschuldigung ich steh gerade bischen auf'm schlauch.

grüße
Cheater!
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 28.10.2007
Beiträge: 5224
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 02 Feb 2012 - 21:59:23    Titel:

Wenn du die spezifische Verdampfungsenthalpie von 2453 kJ/kg mit der Gesamtmasse multiplizierst, hast du die Gesamtenergie.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Verdunstungszeit - Wasser
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum