Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Gekreuzte Mordmerkmale
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Gekreuzte Mordmerkmale
 
Autor Nachricht
affgro
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.02.2012
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 15 Feb 2012 - 15:36:28    Titel: Gekreuzte Mordmerkmale

Erübrigt sich nicht der Streit der Lit. und Rspr. bei zwei verschiedenen besonderen persönlichen Merkmalen,meinetwegen Täter-niedriger Beweggrund und Teilnehmer- Verdeckung einer Straftat, wenn Täter, als auch Teilnehmer beide schon ein tatbezogenes Merkmal wie die Heimtücke erfüllen? Unabhängig vom Ergebnis des Streits sind doch beide als Mörder bzw. Anstifter zum Mord zu verurteilen, da eine heimtückische Begehung bekannt war.
ManuelB1985
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.10.2010
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 23 Feb 2012 - 18:18:52    Titel:

Wenn Anstifter weiß (BGH: oder auch nur: billigend in Kauf nimmt), dass Täter heimtückisch tötet, dann beide Beteiligung am Mord, richtig. Als Klausursachverhalt wäre Ihre Konstellation merkwürdig, schließlich steht da nie was ganz umsonst drin.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Gekreuzte Mordmerkmale
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum